Kathy Bates: Spruch des Tages

Kathy Bates: Schwere Zeiten sind vorüber

"Als ich von New York nach Los Angeles zog, war ich lange Zeit allein und sehr einsam. Ich bin kein Mensch, der sich auf Partys tummelt."

Kathy Bates ist nach langem Leiden endlich glücklich

Das Leben von Kathy Bates (68, "Misery") ist gezeichnet von Höhen und Tiefen. Sie erkrankte zweimal an Krebs und litt unter Depressionen, sie hat nie ihre große Liebe gefunden. Das verriet die Schauspielerin nun im Interview mit der Zeitung "Bild am Sonntag". Trotzdem sei sie nun glücklich. Wie sie die schwere Zeit überstanden hat, kann sie sich selbst kaum erklären: "Darüber denke ich jeden Tag nach. Ich weiß nicht, ob es einen speziellen Moment gab. Ich weiß nur, dass ich mich heute nützlich fühle, und dass dieses Gefühl alles besser macht." Bald ist Bates in den Kinos wieder mit "Bad Santa 2" zu sehen.

Enrique Iglesias

Er bringt seine Kinder immer zum Lachen

Enrique Iglesias
Enrique Iglesias gibt nicht nur auf der Bühne sein Bestes, sehen Sie im Video, wie er auch als Papa vollen Körpereinsatz gibt.
©Gala

Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Im Jahr 2000 feiert Christina Aguilera mit Hits wie "Come on over Baby" und "I turn to you" weltweite Erfolge. Die zierliche Sängerin begeistert mit einer unfassbaren Stimme, die sie bislang auf acht Studioalben verewigt hat.
Zwölf Jahre später – im Jahr 2012 – hat sich Christina Aguilera sichtlich verändert. Ihre Waage zeigt rund 15 Kilo mehr an und sie verkündet, stolz auf ihre Rundungen zu sein.
Nur ein Jahr später, im November 2013, sorgt dieser Wow-Auftritt für Furore: Bei den American Music Awards präsentiert sich Christina Aguilera wieder schlank in einem hautengen Kleid mit sexy Cut-Outs.
Im Juni 2018 schnappt die gefährliche Jojo-Falle jedoch erneut zu: Christina Aguilera zeigt sich bei einem Konzert in New York wieder fülliger und versteckt ihre Rundungen unter einem weiten Pulli.

83

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche