Kate Upton: Lob von Co-Stars

Modelschönheit Kate Upton ist laut ihrer Kollegen ein "Naturtalent" vor der Kamera

Kate Upton, 21, überzeugt auch auf der Leinwand.

Das schöne Model schlüpfte für die neue Komödie "Die Schadenfreundinnen" in die Rolle einer jungen Frau, die sich mit der betrogenen Ehefrau und der Freundin ihres Lovers zusammentut, um sich an dem untreuen Hallodri zu rächen. Ihre zwei Co-Darstellerinnen Leslie Mann (42, "Immer Ärger mit 40") und Cameron Diaz (41, "Verrückt nach Mary") konnte sie mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten überzeugen. "Sie ist ein Naturtalent, das muss man zugeben", gestand Mann im Gespräch mit dem "Empire"-Magazin. "Es ist seltsam. Sie kam am ersten Tag an's Set und BAM!"

Dieter Bohlen + Carina Walz

Romantische Verlobung unterm Weihnachtsbaum?

Carina Walz, Dieter Bohlen 
Nimmt Dieter Bohlen das Fest der Liebe zum Anlass, um seiner Partnerin Carina Walz endlich die Frage aller Fragen zu stellen? Im GALA-Interview spricht der Musiker über Weihnachten und Familie.
©Gala

In den letzten Jahren spielte Upton bereits kleine Rollen in "Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab" und "Aushilfsgangster", in "Die Schadenfreundinnen" übernahm sie jedoch einen größeren Part. Nervös war sie deshalb aber nicht. "Normalerweise wäre es einschüchternd. Aber wenn man mit diesen Leuten arbeitet … Sie sind meine Helden. Ich habe mich wirklich willkommen gefühlt und konnte mir Fehler erlauben. Und bei Komödien ist das, glaube ich, das Wichtigste", erklärte sie zufrieden.

Als abschreckendes Beispiel für Männer soll der Film übrigens nicht verstanden werden, wie Diaz betonte: "Mich interessiert es sowieso nicht, so eine Art von Geschichte zu erzählen."

In den Kinos läuft der Streifen am 1. Mai an. Neben Kate Upton und ihren Kolleginnen wird außerdem "Game of Thrones"-Star Nikolaij Coster-Waldau, 43, in der Rolle des Schürzenjägers zu sehen sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche