Kate Hudson Auftritt als Groupie

Kate Hudson
© CoverMedia
Schauspielerin Kate Hudson tanzte bei einer Party von Muse wild für ihren Verlobten Matt Bellamy und erinnerte damit an ihre Rolle aus 'Almost Famous - Fast berühmt'.

Kate Hudson (33) tanzte für Matt Bellamy (34) bei einer Party.

Die Schauspielerin ('Nine') ist mit dem Sänger von Muse ('Madness') verlobt und hat mit ihm den 18 Monate alten Sohn Bingham. Muse gab am Samstag ein Konzert in Los Angeles und feierte danach im Pink Taco am Sunset Strip. Kate Hudson erschien in einem engen roten Top und verblüffte die Beobachter mit ihrer tollen Figur: "Sie tanzte [Matt] an, als ob es eine Szene aus 'Almost Famous - Fast berühmt' wäre", berichtete ein Beobachter gegenüber der 'New York Post' in Anspielung auf die Komödie, in der die Blondine 2000 das Groupie Penny Lane spielte.

Schauspieler Aaron Paul (33, 'Breaking Bad') tauchte auch bei der Party auf, ebenso wie Aerosmith-Sänger Steven Tyler (64, 'Crazy'), der sich im vergangenen Monat von seiner Verlobten Erin Brady (39) getrennt hatte. Der Rocker wirkte aber nicht so, als ob sein Herz gebrochen sei, ganz im Gegenteil: an seiner Seite fand sich eine unbekannte Schönheit. Popmieze Katy Perry (27, 'California Gurls') war ebenfalls mit von der Partie, allerdings fehlte ihr Freund John Mayer (35, 'Your Body Is A Wonderland') an ihrer Seite.

Der Musiker sorgte am Wochenende für Schlagzeilen, als er mit der Schönheitskönigin Allison Williams ('Girls') in New York zu Abend aß. Die beiden gingen dann ins Jane Hotel und die 'New York Daily News' behauptete, dass beide erst am Morgen zu unterschiedlichen Zeiten das Etablissement verlassen hätten.

Von solchen Schlagzeilen blieb Kate Hudson bislang verschont, denn sie turtelt nur mit dem Richtigen - ihrem Verlobten.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken