Karolina Kurkova und Manuel Mota: Kreativchef Manuel Mota ist tot

Der 'Pronovias'-Kreativdirektor Manuel Mota ist am Dienstag im Alter von 46 Jahren verstorben.

Manuel Mota ist am Dienstag mit nur 46 Jahren gestorben.

Der Chef-Designer des Brautkleid-Labels 'Pronovias' war 23 Jahre bei dem spanischen Unternehmen und am besten für seine Hochzeitskleid-Entwürfe bekannt. "Die 'Pronovias'-Familie hat eines seiner meist geliebten Mitglieder verloren", sagte Firmenpräsident Alberto Palatchi in einem Statement. "Wir bleiben mit der Erinnerung an so viele Kollektionen, so viele Laufsteg-Schauen, so viel Leistung und Talent zurück. Manuel war ein großartiger Partner, ein großartiger Künstler und vor allem ein großartiger Mensch. Wir werden ihn nie vergessen."

Mota war renommiert dafür, eine unglaubliche Zahl an Kleidern im Jahr zu schaffen. Neben der 'Pronovias'-Hauptlinie designte er eine High-End-Kollektion für trendbewusste Bräute sowie die Linie 'Fiesta', die Cocktailkleider und Teile für die Zielgruppe älterer Frauen umfasst.

Zum Tode Motas wurden keine weiteren Details bekanntgegeben. Die spanische Website 'abc.es' berichtete jedoch, der Designer sei gestern ganz normal zur Arbeit erschienen und um 19 Uhr nach Hause gegangen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche