Kardashians: Verlierer des Tages

Blinder verklagt Kardashian-Unternehmen

Ärger für die Kardashians: Ein blinder Mann verklagt das Unternehmen Dash, das die drei Kardashian-Schwestern Kourtney, 37, Kim, 35, und Khloé, 32, gemeinsam gegründet haben. Wie das US-Klatschportal "TMZ" berichtet, behauptet der Kläger, das Unternehmen weigere sich, mit Blinden Geschäfte zu machen und würde sie als Menschen zweiter Klasse behandeln. Grund für diese Anschuldigungen ist die Webseite des Unternehmens: Eine besondere Lese-Software, die der Kläger benutzt, funktioniere auf der Homepage nicht und Dash weigere sich, etwas dagegen zu unternehmen.

Kardashian-Unternehmen wird verklagt

Die drei Schwestern sollen laut "TMZ" jedoch nicht in der Anklageschrift stehen. Ein Statement des Unternehmens gab es dazu bislang noch nicht. Die "Keeping Up With The Kardashians"-Stars haben die Modekette bereits 2006 gegründet. Mittlerweile gibt es drei Boutiquen, die sich in Los Angeles, Miami und New York befinden.

Luna Schweiger als "Madonna"

Hier zeigt sich Til Schweigers Tochter als "Femme fatale"

Luna Schweiger
So haben wir sie noch nicht gesehen: Luna Schweiger präsentiert sich im Musikvideo "Madonna" als sexy "Femme fatale".
©Gala

Kardashian-Jenner

Eine schrecklich nette Familie

22. August 2019  Kim Kardashian posiert mit ihren vier Kindern Saint, Psalm, Chicago und North am schönen Sandstrand auf den Bahamas.
21. August 2019  Grrrrrrr! Kim Kardashian und ihr kleines Raubtier, Sohn Saint, zeigen Zähne.
21. August 2019  Khloé Kardashian, mit Baby True auf dem Arm, sendet Grüße aus dem Paradies. An diesem traumhaften Bahamas-Strand urlauben sie und Schwester Kim mit ihren Familien.
8. August 2019  Posen wie die Großen: Rob Kardashians Tochter Dream (l.) und Khloé Kardashians Tochter True können sich fast schon so gut präsentieren wie ihre Verwandten, wie diese von Rob und Oma Kris Jenner geteilte Foto beweist. Scheint wirklich in der Familie zu liegen.

208

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche