VG-Wort Pixel

Kardashian-Clan Autounfall auf schneebedeckter Straße


Schock für die Kardashians: Khloe geriet mit ihrem SUV ins Schleudern und landete im Graben. Auch Kim, North und Kylie saßen im Wagen.

Schock für die vier Kardashian-Mädels Kim, 34, Tochter North, 1, und die Schwestern Khloe, 30, und Kylie, 17. Wie das US-amerikanische Klatschportal "TMZ" berichtet, kam ihr schwarzer Geländewagen der Marke Yukon GMC im US-Bundesstaat Montana von einer eis- und schneebedeckten Straße ab und rutschte in den Graben. Angeblich steuerte gerade Khloe das Fahrzeug, als sie von einem Lkw überholt wurde, der so viel Schnee aufwirbelte, dass sie nichts mehr sah und die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Dabei hatte die Familie Glück im Unglück: Der Wagen geriet nämlich durch das Schleudern in den Gegenverkehr, wurde dort aber nicht von entgegenkommenden Autos erfasst. Angaben der Polizei zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt, auch der Geländewagen der Kardashians wurde dabei nicht beschädigt, sondern musste lediglich von einem Abschleppdienst aus dem Graben gezogen werden.

Zwei Wochen nach Bruce-Jenner-Unfall

Erst vor zwei Wochen wurde das Familienoberhaupt Bruce Jenner, 65, in einen Verkehrsunfall verwickelt. Damals ging der Vorfall allerdings weniger glimpflich aus: Eine Frau starb, sieben weitere Personen wurden teils schwer verletzt. Jenner selbst blieb dabei unversehrt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken