VG-Wort Pixel

Kanye West TV-Interview mit Kims Mutter

Kanye West
© CoverMedia
Kanye West wird amdiesen Freitag als Ehrengast in der Talkshow von Kris Jenner zu sehen sein - die Aufzeichnung der Show fand schon statt

Kanye West, 36, ließ sich endlich davon überzeugen, in die Fernsehsendung seiner Schwiegermutter in spe zu kommen.

Der Musiker ('Stronger') ist zwar mit Kim Kardashian (32, 'Kourtney and Kim Take Miami') liiert und erzieht mit ihr die im Juni geborene Tochter North, doch bisher lehnte er es ab, in einer der TV-Shows des Kardashian-Clans aufzutreten. Nun knickte der Amerikaner ein und besuchte die Sendung von Kim Mutter Kris Jenner (57), um dort ein offenherziges Interview zu geben. Wie 'Us Weekly' berichtete, wurde das Gespräch am Montag aufgezeichnet und soll am Freitag ausgestrahlt werden. Angeblich äußerte sich Kanye West über seine Rolle als Vater, seinen Hass auf die Klatschpresse und seine Liebe zu Kim Kardashian. Und dabei soll er ausnahmsweise richtig gut gelaunt gewesen sein und sogar gescherzt haben, er liebe seine Verlobte so sehr, dass er überlege, Sportler zu werden. Vor Kanye West war Kim Kardashian immerhin mit dem Basketballer Kris Humphries, 28, und dem Football-Star Reggie Bush, 28, zusammen.

Ob Töchterchen North ihren Papa vor die Kamera begleitete und so ihren ersten TV-Auftritt absolvierte, ist indes nicht bekannt. Es wird gemunkelt, dass sich die prominenten Eltern noch nicht darüber einig sind, wie sie ihre Kleine der Welt vorstellen sollen. "Kim versucht, ihre Babypfunde loszuwerden, um mit North auf dem Cover der 'Vogue' erscheinen zu können. Kanye möchte die ersten Babybilder lieber online veröffentlichen - wie Jay-Z und Beyoncé Knowles es gemacht haben, nachdem ihre Tochter Blue Ivy geboren wurde", erklärte ein Insider das Dilemma jüngst gegenüber 'Radar Online'.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken