Kanye West: Entschuldigung bei Beck

Damit hatte niemand mehr gerechnet: Nach seinem öffentlichen Diss gegen Sänger Beck bei den Grammys, scheint Kanye West den Fehler einzusehen und entschuldigte sich jetzt bei seinem Musiker-Kollegen.

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Zu dieser Erkenntnis ist jetzt offenbar Kanye West (37, "Love Lockdown") gekommen. Nachdem er öffentlich betonte, dass Sänger Beck (44, "Morning Phase") seinen Grammy nicht verdiene, bittet der Rapper seinen Musiker-Kollegen nun um Verzeihung. Auf seinem Twitter-Account lässt der Mann von Kim Kardashian, 34, verlauten: "Ich möchte mich öffentlich bei Beck entschuldigen, es tut mir leid Beck."

Dabei nutzt West die Gelegenheit gleich noch, um Bruno Mars (29, "The Lazy Song") um Vergebung zu bitten. "Ich habe ihn gehasst, aber ich respektiere ihn als Künstler", twittert der Rapper, und bietet Mars nebenbei auch an, in einem seiner Songs mitzuwirken.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche