Kai Pflaume: Promi-Raten im NDR

TV-Moderator Kai Pflaume lässt in seiner neuen Quizshow "Kaum zu glauben!" Stars gegen nicht prominente Gäste antreten

Kai Pflaume, 47, macht erneut die Fernsehbildschirme unsicher.

Nachdem der TV-Moderator in der Vergangenheit bereits mit erfolgreichen Formaten wie "Nur die Liebe zählt", "Rache ist süß" und "Dalli, Dalli" im Flimmerkasten zu sehen war, kehrt er nun mit der NDR-Rateshow "Kaum zu glauben!" zurück. Gegenüber "Bild" erklärte Kai, worum es in der Sendung gehen wird: "Es ist eine klassische Rateshow mit fünf nicht prominenten Gästen, deren Geschichten und Fähigkeiten von einem Promi-Rate-Team herausgefunden werden soll." Dabei dürfen die Gäste bloß mit Ja oder Nein antworten. "Gelingt es dem Promi-Rate-Team nicht, in der vorgegebenen Zeit die Geschichte richtig zu knacken, kriegt der Gast nach 45 Sekunden je 200 Euro pro Promi, maximal 1000 Euro", so der TV-Star.

GZSZ-Star Felix von Jascheroff

Auf den Malediven heiratete er zum zweiten Mal

Bianca Boss und Felix Jascheroff
Hochzeit am Strand: GZSZ-Star Felix von Jascheroff und Bianca Bos von Jascheroff gaben sich auf den Malediven das zweite Jawort.
©Gala

Amnerkungen, dies klinge wie die kultige Quizsendung "Was bin ich?", lässt Kai Pflaume an sich abprallen. So sei bloß "die Grundsystematik" gleich.

Doch wer wird im Promi-Team sitzen? Wie "Bild" berichtet, werden Moderator Jörg Pilawa (48, "Quizduell"), Comedian Bernhard Hoëcker (44, "Genial daneben"), die Schauspielerin Stephanie Stumph (30, "Der Turm") und der Fernsehproduzent Hubertus Meyer-Burckhardt, 57, an dem heiteren Raten teilnehmen. Dieses startet am Montag, 14. Juli, um 22 Uhr im NDR.

Fans der Feelgood-Show "Nur die Liebe zählt", die von 1993 bis 2011 ausgestrahlt wurde, dürfen sich derweil auf ein Comeback der Sendung freuen. So sucht Sat.1 laut "DWDL.de" bereits nach Kandidaten für die Neuauflage, bei der Kai Pflaume allerdings nicht mit von der Partie sein wird. Stattdessen wird gemunkelt, dass der Schauspieler Wayne Carpendale (37, "Der Landarzt") die Show moderieren wird. Dieser darf ab Ende Juli bereits die Gameshow "Deal or no Deal" auf Sat.1 präsentieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche