Justin Timberlake Jessica als Ruhepol

Justin Timberlake
© CoverMedia
Multitalent Justin Timberlake kann sich nur bei seiner Ehefrau Jessica Biel vom vielen Stress erholen

Justin Timberlake (32) findet nur bei Jessica Biel (31) wahre Entspannung.

Der Schauspieler und Sänger ('Mirrors') ist seit dem vergangenen Jahr mit der Darstellerin ('Total Recall') verheiratet. Momentan geht es ein wenig hektisch in seinem Leben zu - der Amerikaner rührt zum einen die Werbetrommel für sein Album 'The 20/20 Experience 2 of 2' und dann gibt es mit dem Thriller 'Runner Runner' auch einen neuen Film, der beworben werden muss. Aber Justin Timberlake will nicht klagen, wie er gegenüber 'Express.de' offenbarte: "Gleichzeitig mit einer Platte und einem Kinofilm rauszukommen, ist schon großartig. Deshalb hab ich gerade auch so einiges um die Ohren und weiß manchmal gar nicht, wo ich bin, wenn ich in einem Hotelzimmer aufwache", gestand Justin Timberlake. Zum Glück gibt es einen Ruhepol in seiner Nähe: "Verheiratet zu sein, hilft mir dabei, abschalten zu können, selbst wenn man voll im Stress ist."

Der Frauenschwarm genießt sein Eheleben, keine Frage, aber es ist auch klar, wer für die Dekoration des gemeinsamen Hauses verantwortlich ist: "Bis heute bilde ich mir ein, dass mir Jessica hier und da eine Wahl gegeben hat", lachte der Musiker. "Auf jeden Fall ist die Kunst im Haus von mir. Ich bin so etwas wie ein Sammler. Moderne Kunst. Vor allem muss sie zur Innenausstattung passen. Ich bin jemand, der sehr genau auf Details achtet."

Momentan dominiert der Popstar die Charts, aber er ist sich nicht sicher, ob auch noch nächste Generationen zu seinen Pop-Perlen das Tanzbein schwingen wird: "Geschmack ändert sich. So wie es bei meinen Eltern der Fall ist, bin ich mir sicher, dass ich die Musik meiner Kids auch nicht mögen werde", prophezeite Justin Timberlake augenzwinkernd.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken