Justin Timberlake: Großer Auftritt bei den Grammys

Sänger Justin Timberlake bewies mit seinem Auftritt bei den Grammys, dass die Musik auch weiterhin seine große Liebe ist, und kündigte einen neuen Song an.

Justin Timberlake (32) gab am Sonntag bei der Grammy-Verleihung ein umjubeltes Comeback.

Der Sänger ('Cry Me A River') hatte schon vorher Aufwärmkonzerte gegeben, aber sein Aufritt in Los Angeles vor einem Millionenpublikum an den Fernsehschirmen markierte ein grandioses Comeback auf der Musikbühne. Der Amerikaner performte seinen neuen Song 'Suit & Tie' mit einer großen Big Band und wurde dabei von Rap-Mogul Jay-Z (43, '99 Problems') begleitet. Der Frauenschwarm sah in seinem Anzug von Tom Ford sehr schick aus und brachte damit einige Herzen zum Schmelzen.

Beyoncé Knowles (31, 'Crazy') und Ellen Degeneres (54) kündigten den Auftritt von Justin Timberlake an und sparten nicht mit großen Worten: "Dieser Auftritt zeigt einen Mann, der dazu geboren wurde, Musik zu machen." Dann kam der Star in seinen weißen Schuhen und zeigte neben seinem musikalischen Talent auch seine beeindruckenden Tanzeinlagen, als er neben 'Suit & Tie' auch noch 'Pusher Love Girl' vor der begeisterten Menge darbot. Seine Gattin Jessica Biel (30, 'Total Recall') saß dabei stolz in der ersten Reihe und feuerte ihren Liebsten an.

Fans von Justin Timberlake können sich indes darüber freuen, dass man mit 'Mirrors' einen neuen Song des Popidols herunterladen kann.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche