Justin Timberlake: 'N Sync auf Twitter

"'N Sync" heizt die Gerüchte um einen Auftritt bei den "MTV Video Music Awards" weiter an und eröffnete einen Tag vor der Preisverleihung ein Twitter-Konto

Fans von 'N Sync können sich jetzt auf Twitter über die Band informieren.

Einen Tag vor ihrem angeblichen ersten gemeinsamen Auftritt seit elf Jahren meldeten sich die ehemaligen Bandmitglieder Justin Timberlake (32), J.C. Chasez (37), Joey Fatone (36), Chris Kirkpatrick (41) und Lance Bass (34) gemeinsam als 'N Sync ('Bye Bye Bye') auf dem sozialen Netzwerk an.

Felix von Jascheroff

Nach Trennung - Er stürzt sich ins Arbeitsleben

Felix von Jascheroff
Felix von Jascheroff macht neben der Schauspielerei auch Musik. Bereits 2004 veröffentlichte er ein Album.
©Gala

Man munkelt seit Wochen, dass Timberlake mit seinen ehemaligen Band-Kumpels einen besonderen Auftritt hinlegt, wenn er heute Abend bei den MTV Video Music Awards mit dem 'Michael Jackson Video Vanguard Award' ausgezeichnet wird. Der erste (und bislang einzige) Tweet der Herzensbrecher besteht aus: "Mikro-Check, Mikro-Check eins, zwei ... ist das Ding an?!". Bis zur Veröffentlichung hatte der 'N-Sync-Account knapp 86.000 Follower.

Die Gerüchte um eine mögliche Wiedervereinigung der Boyband kamen ins Rollen, als Timberlake mit seinen Exkollegen im VIP-Bereich seines Konzerts mit Jay-Z (43, '99 Problems') gesehen wurde, das er am 16. August im 'Sun Life Stadium' in Miami gab.

Die MTV Video Music Awards finden in New York statt und Joey Fatone versuchte verzweifelt, die Gerüchteküche abklingen zu lassen, als er diese Woche im Big Apple ankam. Er behauptete, lediglich seine Familie besuchen zu wollen: "Soweit ich weiß, habe ich keinen Anruf oder so etwas bekommen ... wie bei seiner Hochzeit", lachte er gegenüber 'TMZ' und spielte damit darauf an, dass angeblich niemand aus der Band zu Timberlakes Hochzeit im vergangenen Jahr eingeladen worden war. Der Popstar hatte im Oktober 2012 seine langjährige Freundin Jessica Biel (31, 'Total Recall') in Italien geheiratet.

Laut der 'New York Post' werden 'N Sync sehr wohl bei den MTV-Awards auftreten und dabei ein Medley aus ihren größten Hits präsentieren. Justin Timberlake führt die Nominiertenliste in diesem Jahr an, er kann sich dank des Erfolgs seines jüngsten Albums 'The 20/20 Experience' in sechs Kategorien Hoffnungen auf eine Trophäe machen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche