VG-Wort Pixel

Justin Bieber Musikalische Übergangsphase

Justin Bieber
© CoverMedia
Popstar Justin Bieber ist laut Rapper Tyga auf dem Weg, eine neue musikalische Richtung einzuschlagen

Tyga (23) findet, dass Justin Bieber (19) als Künstler erwachsener wird.

Der Popstar ('Love Me') und der Rapper ('Bubble Butt') arbeiteten an einem neuen Song mit dem Titel 'Wait For a Minute' zusammen. In einem Interview mit 'MTV News' erklärte Tyga, dass das Ergebnis der Teamarbeit zeigt, wie sehr Bieber als Künstler gewachsen ist. "Er ist in einer Übergangsphase", sagte er.

Der Rapper verglich die Kooperation mit dem Teenie-Star mit seinen Projekten mit Chris Brown (24, 'Forever'). Aus seinen Erfahrungen mit Brown könne Tyga bereits jetzt schon erkennen, dass der neue Song von Bieber ein Hit wird. "Es war genauso, als Chris und ich 'Deuces' machten, damals gab es diesen Moment, und ich hatte das Gefühl, dass es auch für uns beide einen großen Moment mit diesem Song geben wird", erklärte der Rapper.

Laut Tyga sei das Videokonzept eine gemeinsame Idee gewesen. Die Musiker wollten etwas kreieren, dass einem Kurzfilm ähnelt und so wurden keine Kosten gescheut. "Wir haben ein paar von den Typen für die großen Filme bekommen. Wir haben die Zeit eingefroren und sind in verschiedene Welten eingetaucht, um von verschiedenen Dingen wegzukommen - das Negative, das mit dem Lebensstil einhergeht. Ich wollte es schon die ganze Zeit auf ein anderes Level bringen und nicht nur eine normale Story drehen. Einfach kreativ sein und etwas ganz anderes machen", sagte er.

'Wait For a Minute' erscheint auf Tygas Album 'The Gold Album: 18th Dynastie LP'. Der Song sollte ursprünglich auf Biebers Platte veröffentlicht werden, aber der Rapper wollte nicht länger warten. "Der Song war einfach originell für das Album. Ich dachte mir, dass er auf die Platte sollte. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Zeit drängt, also nutze ich den Titel und wir sehen cool aus und drehen das Video dafür", erklärte Tyga.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken