Justin Bieber: Er macht P. Diddys Töchter glücklich

Popstar Justin Bieber posierte für ein Foto mit drei von P. Diddys Kindern.

Justin Bieber (19) steht bei den Töchtern von Rapper P. Diddy (43) ganz hoch im Kurs.

Der kanadische Popstar ('Baby') ließ sich kürzlich mit D'Lila Star, Jessie James und Chance Combs - drei von Diddys insgesamt fünf Kindern - ablichten, woraufhin der stolze Papa ('Coming Home') das Foto auf Instagram hochlud. Mit folgender Nachricht dankte der Hip-Hopper, der bürgerlich Sean Combs heißt, dem Teeniestar: "Nachdem die Mädels dieses Foto geschossen hatten, riefen sie mich an und sagten mir, dass dieser Typ der einzige Mensch ist, der so cool ist wie ich! Danke, Justin Bieber!" Die Nachricht wurde sogleich von dem jungen Musiker mit einem Re-Tweet auf Twitter bedacht.

Andreas Bourani verrät

Wird er wirklich Vater?

Andreas Bourani
©Gala

Auf dem Bild steht Bieber - mit einem Headset ausgerüstet - hinter seinen drei kleinen Fans, die wiederum überglücklich in die Kamera strahlen.

Während Diddys Nachwuchs vom Bieber-Fieber angesteckt wurde, ist dem Kanadier nicht jeder so wohlgesonnen. So sorgte er in den vergangenen Monaten mit dem Gerücht, er rauche Marihuana, für Schlagzeilen, attackierte Berichten zufolge außerdem einen Nachbarn und ließ am Steuer seines Ferraris so manche Straßenverkehrsregel außer Acht. Wie er jüngst auf Twitter versicherte, lasse er sich von der Kritik aber nicht ins Bockshorn jagen. Dazu schrieb Bieber: "Viele Dinge wurden über mich gesagt, aber ich mache all dies für euch, meine Belieber! Ich liebe das, was ich tue, und bin gesegnet, es tun zu dürfen."

Auch musikalisch lässt der Sänger bald wieder von sich hören und angeblich hat er sich zu diesem Zweck mit der Boyband The Wanted zusammengetan. "Ich bringe bald reichlich neue Musik heraus", versprach Justin Bieber unlängst.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche