Julianne Hough Ryan Gosling ist scharf

Julianne Hough
© CoverMedia
Schauspielerin Julianne Hough findet ihren Kollegen Ryan Gosling sehr attraktiv

Julianne Hough , 24, träumt wie so viele davon, einmal mit Ryan Gosling, 32, vor der Kamera zu stehen.

Die Schauspielerin ('Burlesque') arbeitete bereits mit einigen der begehrtesten Hollywoodstars zusammen: Mit Josh Duhamel (40, 'Transformers') drehte sie 'Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht' und mit Tom Cruise (51, 'Mission Impossible') 'Rock of Ages'. Diese Gelegenheiten hat sie natürlich genossen, aber ein Name steht auf ihrer Wunschliste ganz oben: "Ich bin ein großer Fan von Ryan Gosling. Er ist superheiß", gestand sie im Gespräch mit dem britischen Magazin "Star". "Er hat gerade viele Filme am Start, aber er ist so wählerisch - er denkt nicht nur ans Geld. Ich finde ihn fantastisch."

In '"Safe Haven" spielt die Blondine an der Seite von Duhamel die Hauptrolle der Erin Tierney, die sich später Katie Feldman nennt; die Romanvorlage zum Film lieferte Nicholas Sparks. Hough verstand sich sofort bestens mit ihrem Co-Star: "Entweder funktioniert es oder nicht, und je länger wir zusammen waren, desto besser klappte es. Und er sieht ja auch nicht schlecht aus!" schwärmte sie schmunzelnd.

Wenn sie mal nicht vor der Kamera steht, entspannt sich die Amerikanerin gern mit Extremsport. Da die Blondine die Aufregung, die gefährliche Situationen mit sich bringt, so liebt, würde sie bei Dreharbeiten nie eine Stuntfrau an ihrer Stelle arbeiten lassen. "Mir macht so etwas Spaß. Es ist wie Tanzen. Es ist eine Choreographie", erklärte die ehemalige Profitänzerin, als es um die Actionszenen in "Safe Haven" ging. "Ich bin ein Adrenalinjunkie, springe gern mit dem Fallschirm ab und tauche mit Haien. Furchterregend, aber trotzdem ein Spaß."

Zurzeit ist die Abenteurerin Single, nachdem ihre dreijährige Beziehung mit TV-Moderator Ryan Seacrest, 38, im März endete. Kandidaten, die ihr Herz erobern wollen, müssten ihr erlauben, ganz sie selbst zu sein - und "scharf", damit sie überhaupt von Julianne Hough bemerkt werden.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken