Jürgen von der Lippe: Voller Leidenschaft

Komiker Jürgen von der Lippe beschrieb seinen Drang, auch nach 30 Jahren noch auf der Bühne zu stehen

Jürgen von der Lippe (64) kann es sich nicht vorstellen, dass er seinen Beruf irgendwann einmal leid wird.

Der Entertainer ('Dalli, Dalli') liebt seinen Job auch nach 30 Jahren noch von ganzem Herzen. Für ihn ist es das "Schönste, was es gibt", wenn er auf der Bühne stehen kann.

Charlotte Würdig + Sido

Sie zeigen sich beim Sonnenbaden auf Santorini

Charlotte Würdig und SIdo
Charlotte Würdig und Sido sind seit acht Jahren verheiratet, als sie ihre Trennung bekannt geben.
©Gala

Im Interview mit 'b.z.' gab die Show-Ikone dann aber zu, dass es auch ein paar Sachen gibt, die ihn nerven - nämlich "die Begleitumstände": "In den Bus, im Hotel einchecken, sich über das Hotel ärgern, weil etwas nicht stimmt, sich weiter ärgern, weil es nicht abgestellt wird, auschecken und das Scheiß-Essen! Wir essen um 17.15 Uhr, also 2 1/2 Stunden vor dem Auftritt. Finden Sie um diese Uhrzeit mal in der Provinz ein Restaurant! Es läuft sehr häufig aufs Formschnitzel hinaus, dabei sollte ich keine Fritten essen, sondern Gemüse und Salat. Und dann sehen Sie die anderen acht Jungs von der Crew, die ja körperlich hart arbeiten, die sich Schnitzel, Currywurst und Pommes reinhauen. Dann kommen die Gedanken: 'Die essen das alles, ich würde das auch gerne essen und ich bin doch der Chef! Und esse Salat und Wassersuppe? Was ist das für eine Welt?' Das sind Sachen, die gehen mir dann doch irgendwann auf den Zeiger."

Das Gefühl auf der Bühne zu stehen, der direkte Kontakt zu seinen Fans, machen das aber allemal wieder wett. Der Moderator beschreibt es als Droge, der "alle Zirkuspferde - so nenne ich mal alle Kollegen und Kolleginnen" verfallen sind. Das Live-Erlebnis ist dann auch das Wichtigste für den TV-Liebling, Fernsehen muss nicht unbedingt sein: "Im Moment stehen zwei Dinge im Raum, über die ich nicht sprechen kann. Wenn es klappt, ist es schön, wenn nicht, ist das auch okay. Ich bin kein Fernsehmensch, sondern ein Bühnenmann. Ich hatte meinen Erfolg im TV und damit meine Kerben im Colt", meint Jürgen von der Lippe.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche