Jude Law: Zehn Colas am Tag

Schauspieler Jude Law genoss es, für eine Rolle über zehn Kilo zunehmen zu dürfen.

Jude Law (40) fand es toll, mal nicht darauf zu achten, was er isst und trinkt.

Der Schauspieler ('Sherlock Holmes') gibt in 'Dom Hemingway' einen Gangster mit Bierbauch und das Bäuchlein musste sich erstmal erarbeitet werden: "Es war unglaublich, zehn Colas am Tag zu trinken", jubilierte der Frauenschwarm im Interview mit der britischen Zeitung 'The Telegraph'. "Das war mal eine Rolle, die man mit voller Freude annimmt! Denn ich war an einem Punkt, wo ich ein wenig in Panik geriet - 'Bekomme ich eine Glatze? Werde ich ein bisschen … ?' Das lässt sich doch gar nicht vermeiden, wenn man in den Dreißigern ist, oder? Wenn man begreift, dass man nicht mehr der 21-Jährige ist, der man mal war. Es war wirklich befreiend, jemanden zu spielen, dem das alles egal zu sein schien."

Sarah Kern

Sie stellt den neuen Mann an ihrer Seite vor

Tobias Pankow und Sarah Kern
Sarah Kern und Tobias Pankow wurden von ihren besten Freunden verkuppelt.
©Gala

Jude Law nahm die überflüssigen Pfunde auch wieder ab und danach ging es ihm noch besser: "Jetzt, wo ich das Gewicht verloren habe und mein Haaransatz gar nicht so weit hinten ist, kann ich wieder in den Spiegel schauen und denken, dass es doch gar nicht so schlimm ist. Ich sehe doch ganz okay aus", lachte der Brite, der auch darüber plauderte, dass es für ihn ein Segen war, nicht mehr nur als Frauenheld besetzt zu werden. Nun werden ihm endlich andere Rollen angeboten: "Es ist schon komisch, ich weiß nicht, ob es mein eigenes Gefängnis war oder nennen wir es besser meine eigene Einschränkung. Oder ob die Filmbranche mich da eingeschränkt hat. Aber ich kann sagen, dass ich in den letzten paar Jahren größere Freiheit spüre, die sehr erfüllend ist." Die Rolle als kontrollierender und nicht gerade hübscher Alexej Karenin bei 'Anna Karenina' habe die Veränderung gebracht: "Wenn man den Leuten nicht etwas anderes zeigt, werden sie dich auch nicht anders betrachten."

Seit seinem vierzigsten Geburtstag hat der Star viel über sich und seine Karriere nachgedacht. Der Darsteller hofft, dass er sich in anderen Parts beweisen kann und persönlich reifer wird. "Es ist die richtige Zeit, die Dinge mal zu überprüfen und sie aus den richtigen Gründen zu verändern. Ich habe tief in mir unglaublich viele Entscheidungen über Sachen getroffen, die ich nicht mehr wiederholen will. Ich habe darüber nachgedacht, was ich an mir mag und was nicht und ich habe begriffen, dass es Dinge an mir gibt, die nur ich verändern kann", gestand Jude Law.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche