Josh Duhamel und Fergie: "Alles ist gut!"

Schauspieler Josh Duhamel wandte sich zum ersten Mal nach der Geburt seines Sohnes Axl Jack an seine Fans und berichtete, dass Daheim alles bestens sei.

Josh Duhamel (40) versicherte seinen Fans, dass alles gut mit seiner kleinen Familie läuft.

Der Schauspieler ('Transformers') bekam am 29. August mit seiner Frau Fergie (38), der Sängerin der Black Eyed Peas ('I Gotta Feeling'), den kleinen Axl Jack. Danach hielt sich die junge Familie aus dem Rampenlicht heraus, aber nun wandte sich der Darsteller per Twitter an seine Fans: "Sorry wegen der Abwesenheit. Ich weiß eure guten Wünsche wirklich zu schätzen. Alles ist gut! Tatsächlich war es noch nie besser. Alles Liebe."

Evelyn Burdecki

"Ich konnte nicht mal in die Nähe von ihm gehen, weil ich dann rot wurde"

Evelyn Brudecki
©Gala

Vor der Geburt seines Sohnes hatte sich Josh Duhamel noch Sorgen gemacht, wie sein Hund die Ankunft des Babys vertragen wird: "Ich möchte wissen, wie eure Tiere reagiert haben, als ihr euer erstes Kind nach Hause brachtet. Habt ihr einen Rat?", twitterte er damals.

Fergie brachte den kleinen Axl per Kaiserschnitt zur Welt. Ihr Gatte wich ihr dabei nicht von der Seite und das soll auch in Zukunft so sein: "Ich plane, mir vorher und nachher soviel wie möglich frei zu nehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, ein Kind zu bekommen und dann nicht da zu sein. Das würde mich verrückt machen. Meine Gedanken wären die ganze Zeit bei der Mutter und dem Baby", offenbarte Josh Duhamel vor Kurzem.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche