Josh Brolin: Deshalb landete ich im Gefängnis

Filmstar Josh Brolin erklärte, wieso er nach einer feuchtfröhlichen Silvesterparty am Neujahrsmorgen vorrübergehend hinter Gittern landete.

Josh Brolin (44) ist überzeugt, dass man ihn am Neujahrsmorgen nur ins Gefängnis steckte, weil er berühmt ist.

Der Hollywoodstar ('Men in Black 3') wurde am Neujahrsmorgen um 3.02 Uhr ins Gefängnis gesteckt, nachdem er kurz vor Mitternacht im kalifornischen Santa Monica verhaftet worden war. Laut 'TMZ' hatte er ein paar Gläser zu viel getrunken und alberte mit seinen Freunden ein wenig zu ausgelassen herum. Im US-Frühstücksfernsehen nahm der Leinwandheld am Mittwoch nun auch selbst Stellung zu dem Vorfall: Seiner Auffassung nach sei er als einziger aus der Partygruppe herausgepickt worden, da er ein berühmter Filmstar sei. "Was an Silvester passiert ist? Nun, sie haben mich gesehen und gerufen: 'Hey, das ist ja Josh. Den schnappen wir uns.'"

Elton John

Der Musiker schmeißt seine Reisetasche aus dem Flugzeug

Elton John
Elton John nimmt so schnell keiner etwas übel. Vor allem seine Mitarbeiter nehmen seine Diva-Momente mit Humor.
©Gala

Obwohl er sich unfair behandelt fühlte, waren die Polizeibeamten dennoch sehr "lieb" zu ihm, wie Brolin betonte. Da es sich um ein leichtes Vergehen handelte, musste Josh Brolin lediglich eine Strafe zahlen und es wurde nicht weiter gegen ihn vorgegangen. Nachdem er rund 192 Euro bezahlt hatte, wurde er um 7.14 Uhr morgens auch schon wieder aus dem Gefängnis entlassen. Allerdings stört es den Schauspieler, wie der Vorfall in den Medien dargestellt wurde: "Das war ein ziemlich unschuldiges Ding. Es war im Grunde recht lustig. Das Schlimmste daran war dieses Polizeifoto. Natürlich zeigen sie nicht das andere Foto, auf dem ich mich umdrehe und ein breites Lächeln im Gesicht habe."

Es war nicht das erste Mal, dass der Amerikaner mit der Polizei in Konflikt geriet. 2004 rief seine Frau Diane bei einem Streit die Polizei und er wurde wegen häuslicher Gewalt angezeigt, vier Jahre später wurde er in eine Bar-Schlägerei verwickelt. In beiden Fällen wurde die Anklage gegen Josh Brolin fallengelassen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche