Josefine Preuß: Mr. Right zu finden ist "ziemlich schwierig"

Schauspielerin Josefine Preuß hat Schwierigkeiten, die große Liebe zu finden - vor allem in Berlin.

Josefine Preuß (26) tut sich schwer mit der Partnersuche.

Die erfolgreiche Schauspielerin ('Türkisch für Anfänger') ist seit ihrer Trennung von Vinzenz Kiefer (33, 'Der Seewolf') Ende 2010 Single und verriet im Gespräch mit der 'Bild'-Zeitung, dass es ihr nicht leichtfalle, den richtigen Partner zu finden: "Den einen Mann unter sieben Milliarden Menschen zu finden, der genau zu mir passt, ist doch ziemlich schwierig."

Andrea Berg

Charmante Stichelei gegen Helene Fischer

Helene Fischer, Andrea Berg
Andrea Berg und Helene Fischer: Beide erfolgreich im Schlager-Business
©Gala

Nicht ganz unschuldig an dieser Hürde sei die Stadt, in der sie lebt. Die Künstlerin betonte: "In Berlin, wo ich lebe, sind wirklich alle beziehungsgestört. Wir haben unglaublich viele Singles, aber trotzdem finde ich es hier sehr schwer, sich zu verlieben." Zusätzlich wird ihr das Flirten von ihrem Status als Star erschwert: "Es gibt eben viele, die nicht an meiner Person interessiert sind, sondern an der Darstellerin", seufzte die hübsche Deutsche.

Ganz einfach haben es willige Single-Männer aber auch nicht, wenn sie das Herz der Aktrice gewinnen wollen - denn Josefine Preuß ist laut eigener Aussage schlecht darin, romantische Signale zu lesen. "Es kann schon sein, dass Männer mir hinterhergucken. Mir fällt es aber nie auf, wenn Männer mit mir flirten", gestand der Star lächelnd.

Zumindest beruflich ist die Promi-Dame rundum glücklich: Ihre jüngste Rolle in 'Das Adlon' ist ein wahres Highlight in ihrer Karriere, die mit der Comedy-Serie 'Türkisch für Anfänger' ihre Anfänge nahm. "Durch die Rolle der Sonja, werde ich schauspielerisch erwachsener. Ich gehe weg von der Comedy und zeige in einem Drama darstellerisch eine andere Seite von mir", schwärmte Josefine Preuß im Interview mit 'Filmreporter' über ihre filmische Wandlung und erklärte: "Die Rolle ist ein großes Geschenk und eine große Herausforderung."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche