Jorge Gonzalez: Ich will am Strand heiraten

TV-Liebling Jorge Gonzalez ist seit sieben Jahren verlobt und gestand: Ja, ich bin ein Romantiker.

Jorge Gonzalez (45) hat es zwar nicht eilig mit dem Heiraten, doch er weiß schon genau, wie's werden soll.

"Ich bin seit sieben Jahren verlobt", strahlte der Gute-Laune-Garant ('Let's Dance') im Interview mit 'bunte.de'. Seit 17 Jahren ist der Kubaner mit seinem Partner zusammen. Wann die Hochzeit stattfinden wird, ist noch nicht klar - aber süß wird sie, soviel steht fest. "Ich bin mehr der romantische Typ. Ich möchte im kleinen Rahmen am Strand heiraten - mit guten Freunden und der Familie", malte Gonzalez ein traumhaftes Bild von einer möglichen Trauung.

Til Schweiger

Emotionale Worte an Ex-Frau Dana

Dana Schweiger und Til Schweiger
Auf Instagram schickt Til Schweiger seiner Ex-Frau Dana mit einem Erinnerungsfoto liebe Grüße.
©Brigitte / Gala

Dass dem Star so wenig Zeit zum Heiraten bleibt, könnte zum einen an seinen beruflichen Verpflichtungen liegen - neben seinen Jobs im TV startete er im Juni mit seiner Single 'Hola Viesta' eine Musikkarriere. Zum anderen setzt sich der Star immer wieder für soziale Zwecke ein. Sein jüngstes Projekt: Hilfe für sein notleidendes Heimatland Kuba. Im Gespräch mit dem Magazin 'in' verriet Jorge Gonzalez, er habe an den Außenminister geschrieben. "Ich möchte mit meinem Brief an Herrn Westerwelle ein Zeichen setzen", betonte er dazu. "Die Politiker sollen endlich das Handelsembargo gegen Kuba aufheben. Mein Volk hungert!" Seinen Kampf will das Model nicht aufgeben, bis sich in seiner Heimat etwas ändert. "Ich verschicke so lange Briefe, bis man die Probleme auf Kuba endlich anpackt. Wenn es sein muss, schreibe ich wöchentlich einen Brief an das deutsche Außenministerium, die UNO und an das Weiße Haus", untermauerte Jorge Gonzalez seine Entschlossenheit.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche