Jonas Brothers Fans sind verzweifelt

Jonas Brothers
© CoverMedia
Die Fans der "Jonas Brothers" befürchten, dass die Band sich trennen könnte

Die Anhänger der Jonas Brothers sind verzweifelt, dass ihre Idole zwei Tage vor dem Tourstart alles abgesagt haben.

Eigentlich hätte das Trio ('Kids of the Future'), bestehend aus Nick (21), Joe (24) und Kevin Jonas (25), am 11. Oktober ihren Triumphzug durch die Hallen antreten sollen, aber am Mittwoch wurde plötzlich alles abgeblasen. Ihre Fans sind am Boden zerstört: "Ich kann keinen Artikel über die Jonas Brothers lesen. Mein Herz ist gebrochen", schrieb Diana_Saravia auf 'Twitter' und Corinne4695 ergänze: "Ich hätte die Jonas Brothers in acht Tagen treffen sollen und sie sagen ihre Tour ab, ich heule mir gerade die Augen aus."

Ein Insider behauptete gegenüber dem 'People'-Magazin, die Tour sei aus "kreativen Differenzen" abgesagt worden, die Entscheidung hätte nichts damit zu tun, dass Kevin mit seiner Frau Danielle ein Baby erwartet. Jesse Derris, der Sprecher der Jungsband, pocht ebenfalls darauf, dass es bei den Streitigkeiten lediglich um die Musik gehe. Trotzdem klingen seine Worte ernst: "Es gibt ein schlimmes Zerwürfnis in der Band. Es gab große Unstimmigkeiten über die Richtung, die ihre Musik nehmen soll."

Die Tickets werden erstattet und Derris gab zu, dass "man es abwarten müsse", ob die Brüder in Zukunft weiterhin Musik zusammen machten. Das stimmt ihre Fans natürlich nicht froh: "Habe grade meine Erstattungs-E-Mail bekommen: Jonas Brothers, hört ihr mein Herz in tausend Stücke zerbrechen?", twitterte SimSimaJB.

Die einzelnen Mitglieder der Jonas Brothers haben sich in der Vergangenheit auch immer wieder Solo-Projekten gewidmet, zusammen verkauften sie bislang über 20 Millionen Platten.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken