Jonah Hill: Regie-Debüt mit "Mid '90s"

Jonah Hill tritt hinter die Kamera. Für den Film "Mid '90s" wird er erstmals Regie führen. Auch das Drehbuch stammt von ihm.

Jonah Hill (32, "The Wolf of Wall Street") möchte das Filmgeschäft offenbar einmal aus einer anderen Perspektive kennen lernen und tritt nun hinter die Kamera. Wie "Variety" berichtet, wird der Schauspieler beim Film "Mid "90s" Regie führen, auch das Skript für den Streifen stammt von ihm selbst. Zuvor hatte er bereits an den Drehbüchern für "21 Jump Street", der Zeichentrickserie "Allen Gregory" und "The Adventurer"s Handbook" mitgearbeitet. Als Regisseur hatte er sich bisher noch nicht versucht.

Zwar ist die Handlung der Produktion noch nicht offiziell bekannt, Gerüchten zufolge wird sich der Film jedoch um einen Jungen drehen, der Mitte der 1990er Jahre in Los Angeles aufwächst und zusammen mit seiner Skateboard-Crew einige Lebenslektionen zu lernen hat. Hill selbst wird diesmal aber voraussichtlich nicht vor die Kamera treten.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche