Johnny Galecki: "Big Bang Theory"-Star in Horrorfilm

In der Sitcom "The Big Bang Theory" begeistert Johnny Galecki als nerdiger Physiker, nun soll er Zuschauer im Kino das Fürchten lehren.

Genug gelacht: Johnny Galecki, 39, bekannt als Physiker Dr. Leonard Hofstadter in der CBS-Sitcom "The Big Bang Theory", wird eine Hauptrolle im Horrorfilm "Rings" übernehmen, wie "Deadline" berichtet. Dem Bericht zufolge wird er einen Professor namens Gabriel spielen, der das komplette Gegenteil zum witzigen und tollpatschigen Nerd aus der Comedy-Serie sein soll. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen. Der Film kommt am 12. November 2015 in die deutschen Kinos.

"Rings" ist eine Fortsetzung des bekannten "Ring"-Franchise, in dem es um ein tödliches und verfluchtes Video-Tape geht, das nach sieben Tagen zum grausamen Tod des Betrachters führt. Der erste Teil aus dem Jahr 2002 war ein Remake des japanischen Horrorfilms "Ring - Das Original" von 1998. Die Fortsetzung "Ring 2" erschien 2004.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche