Jörn Schlönvoigt Vernarrt in seinen Neffen

Jörn Schlönvoigt
© CoverMedia
Serienstar Jörn Schlönvoigt liebt es, mit seinem zweieinhalb Monate alten Neffen Zeit zu verbringen

Jörn Schlönvoigt (27) ist überrascht, wie wohltuend für ihn der Umgang mit seinem Neffen ist.

Vor zweieinhalb Monaten kam Moritz auf die Welt und machte damit den Bruder des Schauspielers ('Gute Zeiten, Schlechte Zeiten') zum stolzen Papa. Aber nicht nur der ist überglücklich über das neue Familienmitglied: Auch Jörn schwärmt in den höchsten Tönen von dem kleinen Schreihals: "Unser Miteinander ist sehr liebevoll und beruhigend, das bring mich komplett runter. Es ist schon etwas Besonderes, für so einen kleinen Menschen Verantwortung zu übernehmen. Und Spaß macht es auch. Wenn ich ein paar Stunden auf Moritz aufpasse, bleibt mein Handy aus", plauderte er gegenüber der 'Bild'-Zeitung aus, der weiter betonte, wie fasziniert er von der Entwicklungsgeschwindigkeit eines Babys sei und davon, "wie laut sie schreien können".

Schon einen Tag nach der Geburt hatte der Serienstar seine Freude mit seinen Fans geteilt. Damals hatte RTL verkündet, der Exfreund von Sila Sahin (27) könne es gar nicht erwarten, "ihn nach meinen Dreharbeiten in Süddeutschland in die Arme schließen zu können".

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken