Joe Manganiello Arnie war mein Idol

Joe Manganiello
© CoverMedia
Schauspieler Joe Manganiello hat mehr trainiert, als er erfuhr, dass er mit Arnold Schwarzenegger drehen wird.

Joe Manganiello (36) konnte es nicht fassen, dass er mit seinem Helden Arnold Schwarzenegger (65) vor der Kamera stehen darf.

Der Star ('True Blood') spielt mit dem Hollywoodler ('Terminator') zusammen in dem Actionthriller 'Sabotage', der nächstes Jahr in die Kinos kommt. Vor den Dreharbeiten hat der Amerikaner noch kräftig trainiert, denn er wollte so muskulös wie möglich aussehen, um dem gebürtigen Österreicher zu imponieren: Der Frauenschwarm packte noch fast zehn Kilo Muskelmasse auf seinen Körper. "Arnie war mein Idol. Er ist der Grund, warum jeder Typ meiner Generation ins Fitnessstudio ging. Die vier Monate mit ihm waren großartig. Und er trainiert immer noch jeden Tag", staunte Manganiello im Gespräch mit 'Men's Health'.

Sein Vorbild gab ihm auch ein paar wertvolle Tipps, wie man seine Muckies vorteilhaft präsentiert: "Wir hatten Fotoaufnahmen für das Poster. Ich trug ein ärmelloses Shirt und hatte die Arme verschränkt und spannte die Muskeln an. Arnold sagte mir, dass ich meine Muskeln nicht anspannen soll. Ich sollte sie stattdessen beim Verschränken locker lassen und mit einer Hand den Muskeln vorschieben."

Bei seinem Muskeltraining hob Joe Manganiello unglaublich schwere Gewichte, um Muskeln zu bekommen. Das Resultat präsentierte der Darsteller stolz in Fotoaufnahmen, wo er von einer Klippe hängt und man seine tollen Rückenmuskeln sieht. Mittlerweile konzentriert sich der Actionheld eher darauf, fit zu sein, er möchte ein "toller Sportler" werden. "Ich bin keine 18 mehr. Aber das brauche ich eigentlich nicht sagen, denn ich als 36-jähriger hätte mich als Teenager fertig gemacht", lachte Joe Manganiello. "Ich habe in meinen 30ern mehr an Muskelmasse zugelegt als je zuvor in meinem Leben."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken