Joe Jonas Ein Tag mit Richard Branson

Joe Jonas
© CoverMedia
Teen-Idol Joe Jonas würde zu gern mal einen Tag mit Virgin-Gründer Richard Branson verbringen.

Joe Jonas (23) hätte nichts dagegen, einen Tag mit Richard Branson (62) zu erleben.

Das Mitglied der Jonas Brothers ('Give Love A Try') findet den Virgin-Gründer toll, der gerade Raumfahrt für Touristen ermöglichen will und so wäre der Brite die erste Wahl für einen perfekten Tag, wie der Amerikaner lachend 'Teen Vogue' gestand: "Ich würde Abenteuer mit Richard Branson erleben wollen. Ich habe ja schon einige meiner Träume wahr gemacht, aber ein Traum, den ich immer noch habe, wäre, mit meinen Brüdern einen Grammy zu gewinnen. Ich würde auch gerne mal wieder bei den Grammys auftreten."

Der Musiker hat gerade mit seinen Brüdern Kevin (25) und Nick (20) das fünfte Album der Band eingespielt und bereitet sich auf die anstehende Tour vor. Joe Jonas gibt allen den Rat, die es ihm und seinen Geschwistern gleich tun wollen, dass sie sich ins Zeug legen müssen: "Übung macht den Meister. Ich weiß, es klingt wie ein Klischee, aber es ist wirklich wahr. Außerdem kann man nie genug tun. Meine Brüder und ich haben nie eine Möglichkeit, die sich uns bot, ausgelassen und wir haben immer gespielt, wenn man uns gelassen hat. Wir haben immer geübt und versucht, besser zu werden, damit unsere Träume wahr werden." Der Star ist sehr stolz auf das neue Album, das seiner Meinung gut gelungen sei: "Ich bin schon ganz begeistert, dass unsere Fans bald das neue Album hören können, an dem wir im letzten Jahr gearbeitet haben. Wir haben alle daran geschrieben und Nick hat das ganze Album produziert. Ich mag es, dass die Leute ihre eigenen Gefühle über unsere neue Musik haben werden und alles, was ich sagen kann, ist, dass wir viele Instrumente auf das Album gepackt haben und es eine große Auswahl gibt. Einige Lieder sind eher rockig und andere eher langsam", beschrieb Joe Jonas das neue Album der Jonas Brothers.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken