Joan Rivers: Fehde mit Michael Lohan

Komikerin Joan Rivers will Michael Lohan verklagen, wenn dieser noch einmal behauptet, sie wäre süchtig nach plastischer Chirurgie.

Joan Rivers (80) ist gar nicht gut auf Michael Lohan (53) zu sprechen.

Die Komikerin ('Mel Brooks' Spaceballs') geriet mit dem Vater von Lindsay Lohan (27, 'Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag') aneinander, nachdem sie sich in ihrer Show 'Fashion Police' über die Schauspielerin lustig gemacht hatte, woraufhin Papa Lohan zurückschlug. Das fand die Amerikanerin nicht angebracht: "Es ist ein bisschen spät, sich als besorgter Vater aufzuführen", wetterte Rivers gegenüber 'TMZ'. "Und was das Operieren betrifft - das ist nicht wahr und wenn er das noch einmal sagt, verklage ich ihn."

Sarah Kern

Sie stellt den neuen Mann an ihrer Seite vor

Tobias Pankow und Sarah Kern
Sarah Kern und Tobias Pankow wurden von ihren besten Freunden verkuppelt.
©Gala

Als Vorlage für Rivers' Geck diente ein Outfit von Lindsay Lohan. Die Skandalnudel ließ sich in einem silbernen Gewand blicken, das für die Entertainerin wie Alufolie aussah. Davon hätte Lindsay Lohan sicherlich genug, hänselte Rivers - ein Seitenhieb auf die Drogenvergangenheit des ehemaligen Kinderstars, denn Alufolie wird beim Crackrauchen benutzt.

Michael Lohan fand diesen Witz überhaupt nicht komisch und holte bei 'Radar Online' zum Gegenschlag aus: "Leute wie Joan Rivers machen sich lieber über meine Tochter lustig, anstatt sich sich selbst anzuschauen. Sie sollte sich mal ihre Sucht nach Nadeln [Botox] und dem Schneiden und der Selbstverstümmelung [plastische Chirurgie] anschauen, das ist weitaus gravierender als die Abhängigkeiten von anderen Süchtigen. Sie hat entweder einen Leichenbestatter an der Hand oder sie bekommt ihr Formaldehyd, indem sie PCP raucht. Bei dieser Menge braucht sie, wenn ihre Zeit gekommen ist, keine Einbalsamierung, denn sie hat mehr in sich als manche Leichenbestatter in ihrer Vorratskammer. Konzentriere dich auf dich, Joan, und hab ein wenig Mitgefühl für Menschen mit echtem Talent wie Lindsay, die ihr Leben umgekrempelt haben."

Kein Wunder, dass Joan River eher ungnädig auf diese Bemerkung reagierte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche