Joachim Król: Abschied vom 'Tatort'

TV-Kommissar Joachim Król wird nicht weiter für den Frankfurter 'Tatort' ermitteln.

Joachim Król (55) hört als 'Tatort'-Kommissar auf.

Wie die Agentur des Schauspielers ('Der bewegte Mann') heute mitteilte, will der Serienstar nach nur zwei Jahren als TV-Ermittler Frank Steier seinen Dienst quittieren. Als Begründung gab er an, dass ihm seine ehemalige Serienpartnerin fehle. Vergangenes Jahr hatte Schauspielerin Nina Kunzendorf (41, 'In aller Stille'), die als Conny Mey zusammen mit Król in Frankfurt ermittelte, die Krimireihe verlassen. Für den gebürtigen Nordrhein-Westfalen der Anlass, nun ebenfalls das Handtuch zu werfen. "Nina fehlt mir", erklärte der Darsteller, der zuletzt als Solo-Ermittler weiter vor der Kamera stand, in einer Pressemitteilung.

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

Nach dem Weggang seiner Kollegin sei ihm klar geworden, dass das Team Steier/Mey einzigartig gewesen sei. "Die Redaktion wird sicher wieder etwas tolles Neues auf die Beine stellen. Ich will da niemandem im Weg stehen. Ein klarer Schnitt scheint mir sinnvoll", fügte der Deutsche hinzu. Zugleich wünscht er sich, dass die fünf 'Tatort'-Folgen, die er mit Kunzendorf zusammen drehen durfte, den Fans als Highlights in Erinnerung bleiben.

Króls Entscheidung sei mit dem 'Hessischen Rundfunk' abgesprochen und der Sender bestätigte den Ausstieg des Stars. Die Fernsehspielchefin, Liane Jessen, erklärte: "Ich finde es schade, dass wir mit Joachim Król einen der profiliertesten Schauspieler im ARD-'Tatort' verlieren. Andererseits kann ich verstehen, dass Joachim nach fünf Filmen mit Nina Kunzendorf seiner Partnerin künstlerisch nachtrauert und das Projekt 'Tatort' beenden will."

Dass der Schauspieler der Krimireihe den Rücken kehrt, kam sicher für viele überraschend. Immerhin hatte man ihm gerade eine neue Serien-Partnerin gesucht, Schauspielerin Margarita Broich (53) war im April als neue 'Tatort'-Kommissarin vorgestellt worden. Für den Star scheint sie jedoch kein passender Ersatz gewesen zu sein - ein Sprecher des Senders gab gegenüber 'dwdl.de' bekannt, dass Joachim Król Ende des Jahres erneut alleine auf Verbrecherjagd gehen und Broich erst im kommenden Jahr ihren ersten Fall in Angriff nehmen wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche