Jim Carrey: Zelda Williams ehrt seine Freundin

Nach dem Tod von Jim Carreys Freundin Cathriona White meldete sich nun Robin Williams' Tochter mit einer rührenden Nachricht zu Wort.

Zelda Williams, 26, weiß nur zu gut, wie es ist, einen geliebten Menschen durch Selbstmord zu verlieren. Im vergangenen Jahr nahm sich ihr Vater Robin Williams ("Patch Adams") das Leben. Deshalb ließ auch der augenscheinliche Selbstmord von Jim Carreys (53, "Die Truman Show") Freundin Cathriona White sie nicht kalt. Auf Twitter fand sie bewegende Worte für die verstorbene Irin.

"Es bricht mir das Herz, andauernd süße, liebenswerte Seelen von dieser Dunkelheit aufgefressen zu sehen", schrieb sie. "Möge es niemals weniger schmerzen, damit wir nie gefühllos für den Schmerz werden." In einem weiteren Tweet machte sie im Gedenken an White auf das Pieta House aufmerksam, eine Einrichtung für Suizid-Prävention in Whites Heimat Irland.

Buschfunk

Das machen die Begleitungen der Kandidaten

Kanditaten "Ich bin ein Star holt mich hier raus"
Luxus und Sonne heißt es für die Begleitungen der Kandidaten. Doch was passiert, sobald der erste Streit im Camp beginnt?
©Gala

Mittlerweile haben sich auch Whites Angehörige zu Wort gemeldet. Über die Zeitung "The Irish Independent" ließen sie mitteilen: "Die Familie von Cathriona White bedauert den vorzeitigen Tod ihrer geliebten Tochter und Schwester. Cathriona war ein gleißendes Licht in unserem Leben, das von ihrer ganzen Familie sehr geliebt wurde. Wir werden sie schrecklich vermissen und bitten in dieser schwierigen Zeit um Privatsphäre, um unseren Verlust zu betrauern."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche