Jette Joop: Gelassen nach der Trennung

In ihrem ersten Interview nach Bekanntwerden ihres Ehe-Aus', wirkte die Designerin Jette Joop ruhig und gut gelaunt.

Jette Joop (44) scheint ihr Ehe-Aus mit Christian Elsen (44) gut zu verkraften.

Nach fünf Jahren trennte sich die Designerin vor Kurzem von dem TV-Produzenten und erklärte gegenüber 'bild.de', wie es jetzt weitergehen soll, wenn es nach ihr gehe: "Ich wünsche mir eigentlich nur Harmonie und - wie das schöne Lied heißt - ein bisschen Frieden, das steht jetzt auf meiner Prioritätenliste."

Emotionale Worte der Stars

Abschlussschüler bekommen eine Online-Party mit Promis

Thomas Hayo Einschulung
Thomas Hayo teilt zusätzlich zu seinem Video noch ein Foto von seiner Einschulung.
©Gala

Am liebsten würde die Tochter von Wolfgang Joop (68) die Trennung ganz privat verarbeiten, aber ihr Job bringt ein gewisses Maß an Öffentlichkeit nunmal mit sich. Das hat die Hamburgerin mittlerweile akzeptiert: "Leider ist das ja in meinem Fall so, dass das Private meistens nicht lange privat bleibt", erläuterte sie. "Aber das gehört nunmal auch dazu. Aber ich freue mich auch immer sehr, wenn diese Phasen wieder vorbei sind und alles wieder ein bisschen beruhigter wird."

Wichtig ist der Blondinen, dass sie ihren Kindern John und Johanna die bestmögliche Stabilität bieten kann. Aber die drei scheinen den Alltag gut zu meistern: "Mein Fahrplan ist es, mich sehr auf meine Kinder zu konzentrieren, weil die natürlich durch meine Job-Situation oftmals andere Abläufe erleben. Wo ich dann eben doch auch mal reisen muss und ich bemühe mich sehr, dass die genug Aufmerksamkeit bekommen. Ich glaube, sie sind beide zufrieden und würden sagen, wenn man sie fragen würde, dass das schön ist mit Mami!"

Jette Joop und Christian Elsen heirateten im Februar 2008.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche