Jenny Elvers-Elbertzhagen: Ein Mann zum Heiraten

Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen turtelt mit ihrem neuen Freund medienwirksam auf den Malediven und ist dermaßen verliebt, dass sie auch eine Hochzeit nicht ausschließt

Jenny Elvers-Elbertzhagen (41) scheint sich mit ihrem neuen Freund Steffen von der Beek (39) rundum wohl zu fühlen - Hochzeit nicht ausgeschlossen.

Die TV-Darstellerin ('Vulkan') versucht in einem gemeinsamen Urlaub auf den Malediven den Stress des vergangenen Jahres hinter sich zu lassen. Ob der Fotograf, der sie dabei gekonnt in Szene setzt, zur Entspannung beiträgt, sei dahingestellt. Für gute Laune soll ja auch ein ganz anderer sorgen: Steffen von der Beek, seit einigen Monaten der neue Mann an der Seite der blonden Schauspielerin. Die beiden verstehen sich blendend und auch Paul, Elvers-Elbertzhagens zwölfjähriger Sohn aus ihrer Beziehung mit Alex Jolig, hat den Hamburger Wirtschaftspsychologen in der Familie willkommen geheißen. Grund genug, ein paar Zukunftspläne zu schmieden: "Ja", antwortete das einstige Glamour-Girl auf die Frage von 'RTL', ob ihr neuer Partner ein Mann mit Bräutigam-Potential sei. "Weil er bei mir ist, weil er wirklich bei mir ist. Weil er meine Familie beschützt und da ist und weil er ein toller Mann ist."

Der "tolle Mann" ist von Jenny ebenso angetan wie von ihrem Sohn: "Das passt wunderbar. Ich denke auch, dass es ihm momentan ganz gut tut, mich auch an seiner Seite zu haben."

Im August hatte sich die frühere Heidekönigin zu ihrer neuen Liebe bekannt und damals schon gegenüber 'Bild am Sonntag' betont, wie wichtig ihr die Beziehung sei: "Ich bin kein Mensch, der von einem zum anderen geht. Ich bin schließlich längst aus dem Teenager-Alter raus und habe ein Kind. Bevor ich meinem Sohn jemanden vorstelle, muss das schon sehr ernst und wichtig sein und sich richtig anfühlen."

Bei aller Harmonie kann man Jenny Elvers-Elbertzhagen nur wünschen, dass sie sich auch weiter auf ihre innere Stärke konzentriert, die sie für den Kampf gegen ihre Alkoholsucht dringend braucht und die ihr auch der tollste Mann nicht vermitteln kann.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche