Jennifer Lopez: Gewinner des Tages

Jennifer Lopez wird Musical-Darstellerin

Jennifer Lopez (47, "On The Floor") kann singen und schauspielern. Warum also nicht beides vereinen? Genau das tut der Hollywood-Star laut dem Branchen-Magazin "Deadline" jetzt. In einem Live-Musical mit dem Namen "Bye Bye, Birdie" wird sie die Rolle der Rosie besetzen. Zudem wird Lopez als ausführende Produzentin für die NBC-Produktion zuständig sein.

Jennifer Lopez wird Musical-Darstellerin

Die Idee, das Musical von 1960 im kommenden Jahr noch einmal aufleben zu lassen, kam übrigens von der 47-Jährigen selbst, wie NBC-Chef Bob Greenblatt erklärt: "Sie kam zu uns und meinte, sie würde die Show und den Film lieben."

Oliver Pocher:

Dieser Seitenhieb auf seine Tanzpartnerin ging voll daneben

Oliver Pocher: Dieser Scherz hat nicht gezündet
Oliver Pocher: Mit Christina Luft bei "Let's Dance" für die originelleren Tanzeinlagen zuständig.
©Gala

Singende Schauspieler

Diese Stars haben Musik im Blut

In der Schauspielbranche ist Kiefer Sutherland kein unbeschriebenes Blatt, wurde mehrfach für seine schauspielerischen Leistungen ausgezeichnet. Doch auch musikalisch hat der 52-Jährige einiges auf Lager. 2016 brachte er das Album "Down in a Hole" auf den Markt. 
Mit seiner Band "The Jazz Kids" tritt Schauspieler Tom Schilling in Hannover auf. Es gibt sogar ein Debütalbum, mit dem Namen "Vilnius".
Überraschungsgast bei Coldplay: Chris Martin bittet plötzlich Schauspieler Michael J. Fox auf die Bühne. Gemeinsam spielen sie die Hits aus dem Film "Zurück in die Zukunft".
Im Kino ist Bruce Willis meistens dafür zuständig die Welt zu retten. Auf der Bühne beweist der Schauspieler aber auch seine musikalische Seite. Seine Platte "The Return of Bruno" beispielsweise ist mit Platin ausgezwichnet worden.

32

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche