Jennifer Lawrence: Mit Lungenentzündung im Bett

Schauspielerin Jennifer Lawrence ist "wirklich krank" und muss das Bett hüten.

Jennifer Lawrence (22) hat sich eine Lungenentzündung zugezogen und liegt im Bett.

Das Hollywoodstarlet ('Hunger Games - Die Tribute von Panem') war auch zu krank, um den 'Australian Academy of Cinema Awards' beizuwohnen, wo es einen Preis für seine Rolle in der Tragikomödie 'Silver Linings' bekam. Sein Co-Star Jacki Weaver (65, 'Fast verheiratet') sprang ein: "Ich nehme das an ihrer Stelle entgegen", erklärte sie auf der Bühne. "Die arme Jen ist wirklich krank. Sie ist wirklich krank. Sie hat eine Lungenentzündung."

Barbara Beckers Söhne sind aus dem Haus

"Ich gewöhne mich nur schwer daran“

Noah und Barbara Becker
Barbara Becker lebt von ihren zwei Söhnen weit entfernt in Miami. Noah hat sich längst Richtung Berlin orientiert, Elias hingegen wohnt mittlerweile in London.
©Gala

Bruce Cohen (51, 'Milk'), der Produzent von 'Silver Linings', hofft, dass Jennifer Lawrence bereits auf dem Weg der Besserung ist. Gegenüber 'Us Weekly' meinte er, dass sie am Sonntagabend möglicherweise sogar bei den 'Screen Actors Guild Awards' dabei sein könnte. "Mit den ganzen Auftritten bekam sie nicht genug Bettruhe, aber ich glaube, ihr Plan ist, bei den SAGs dabei zu sein. Aber ich habe in letzter Zeit nicht mit ihr gesprochen."

Bei den SAGs ist die Schauspielerin für den Preis in der Kategorie beste Hauptdarstellerin nominiert und soll auch einen Award präsentieren.

Erst vor Kurzem sprach Jennifer Lawrence darüber, warum sie sich auf diese Awards besonders freue: "Im vergangenen Jahr war ich richtig nervös, aber in diesem Jahr will ich einfach Spaß haben. Ich werde einfach mehr trinken!"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche