VG-Wort Pixel

Jennifer Lawrence Leuchtend bei den Golden Globes

Jennifer Lawrence
© CoverMedia
Hollywood-Darling Jennifer Lawrence konnte bei den diesjährigen Golden Globes in ihrer roten Designer-Robe nicht übersehen werden.

Jennifer Lawrence (22) strahlte bei den Golden Globes gestern Abend in Los Angeles in leuchtendem Rot.

Letzte Woche wurde berichtet, dass sich die Schauspielerin ('Die Tribute von Panem - The Hunger Games') wenige Tage vor der Preisverleihung noch nicht für ein Outfit entschieden hatte. Glücklicherweise ist Lawrence eine Frau der schnellen Entscheidungen und wählte, nachdem sie nur zwei Kleider anprobiert hatte, ihre schulterfreie Robe von 'Christian Dior Haute Couture'. "Ich weiß gar nicht, was 'haute' genau bedeutet, aber ich musste es einfach sagen", scherzte die aus Kentucky stammende Hollywoodlerin, als sie auf dem roten Teppich mit den Reportern von 'E! News' über ihr Kleid plauderte. 

Den Luxus-Stil beherrschte die Darstellerin trotz Sprachunkenntnis perfekt. Zu ihrer Robe kombinierte sie Schuhe von 'Brian Atwood', 'Chopard'-Schmuck und eine 'Ferragamo'-Clutch. Um die Aufmerksamkeit ganz auf ihr schickes 'Dior'- Kleid und ihre mit einem Metallgürtel betonte Taille zu lenken, ließ sich Lawrence ihre Haare zu einer Hochsteckfrisur frisieren. Kurz vor der Verleihung hatte der Filmstar zugegeben, ein wenig zu kränkeln, trotzdem meisterte sie den Abend mit Bravour. Und wurde belohnt: Im Laufe der Preisverleihung konnte sich Jennifer Lawrence einen Golden Globe als beste Schauspielerin für ihre Rolle in 'Silver Linings' abholen. 

Neben Rot erwies sich auch die immer noch im Trend liegende Farbe Nude als Hit unter den Promi-Damen. Während Jessica Alba (31, 'Sin City') sich mit eine Robe aus festem Stoff präsentierte, betonte Jennifer Lopez (43, 'Plan B für die Liebe') in einer zarten Spitzen-Robe von 'Zuhair Murad' ihre Kurven. Zu dem aufregenden Outfit ließ sie sich ihre Haare zu Hollywood-Glam-Wellen legen, schlüpfte in nudefarbene High Heels von 'Christian Louboutin' und griff zu einer Metallic-Clutch. Ebenfalls in zarten Nude-Tönen präsentierten sich Megan Fox (26, 'Transformers') in 'Dolce & Gabbana', Amy Adams (38, 'Verwünscht') in 'Marchesa' und Hayden Panettiere (23, 'Heroes') in 'Roberto Cavalli'. 

Claire Danes (33, 'It's All About Love') zeigte ihre tolle Figur nur einen Monat nach der Geburt ihres ersten Kindes in einer orange-roten 'Versace'-Robe. "Ich wurde in dieses Kleid ziemlich fest eingeschnürt. Es ist von 'Versace' und die sind Meister der Illusionen", gab die Kollegin von Jennifer Lawrence lachend ihren Trick für den großen Star-Auftritt preis.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken