Jennifer Aniston Traumrolle Superheldin

Jennifer Aniston
© CoverMedia
Die nächste Rolle hat Leinwand-Grazie Jennifer Aniston schon genau vor Augen: Sie will unbedingt eine Heldin spielen

Jennifer Aniston, 45, möchte eine Superheldin in einem Blockbuster mimen.

Die ehemalige "Friends"-Serienschönheit hat mit ihrem neuesten Film "Cake" den Sprung zu ersthafteren Filmrollen geschafft, sieht aber auch schon genau vor Augen, welchen Part sie noch unbedingt mal verkörpern möchte. Bei einer Filmvorführung des Independent-Streifens, die von "The Hollywood Reporter" gesponsert wurde, wurde der Hollywood-Darling von einem Gast im Publikum gefragt, welchen Charakter sie in Zukunft spielen möchte.

"Ich denke das, was wir wirklich tun wollen ist, mit großartigen Leuten zu arbeiten, tolle Geschichten über extrem wundervolle, komplizierte Menschen und die menschlichen Erfahrungen zu erzählen", antwortete sie zunächst, ehe sie mit ihrem wahren Traum rausrückte: "Ich möchte wirklich gerne eine Superheldin sein. Wäre das nicht lustig?"

Jennifer ist nicht nur die Hauptdarstellerin in "Cake", sondern auch ausführende Produzentin des Werks. Ihre Kollegin Anna Kendrick (29, "Pitch Perfect") erklärte, dass erst die Beteiligung von Jen dazu führte, dass sie ein Teil des Films sein wollte. "Die Vorstellung, dass sie den Film macht, hat mich aus den Socken gehauen", sagte Anna laut "THR". "Als ich erzählt habe, dass ich einen Film mit Jennifer mache und verriet, wovon er handelt, waren die Leute überrascht - und das machte mich wirklich aufgeregt."

Weiter führte die junge Kollegin aus, dass sie die Kombination von Jennifer und dem Drehbuchautoren Patrick Tobin vollends überzeugte. "Ich finde es toll, dass der Film sein Publikum nicht unterschätzt", lobte Anna den Film, der Jennifer Aniston Gerüchten zufolge sogar eine Oscar-Nominierung einbringen könnte.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken