Jennifer Aniston Geheime Hochzeit geplant

Jennifer Aniston
© CoverMedia
Hollywood-Schönheit Jennifer Aniston und ihr Verlobter Justin Theroux wollen angeblich ganz unbemerkt in den Hafen der Ehe einlaufen

Jennifer Aniston (44) will die Öffentlichkeit hinters Licht führen.

Schon seit längerer Zeit wird über die Hochzeit der Schauspielerin ('Umständlich verliebt') mit ihrem Verlobten Justin Theroux (41, 'Zoolander') spekuliert, doch bisher scheint sich an der ehelichen Front noch nichts getan zu haben. Nun heißt es, dass sich das Pärchen "umgehend" das Ja-Wort geben will - allerdings klammheimlich! Mit der Presse teilen Aniston und ihr Beau deshalb keinerlei Details über ihren großen Tag, lediglich dass sie es nicht eilig haben, ließ die Exfrau von Brad Pitt (49, 'World War Z') unlängst im Interview verlauten. Freunden zufolge, sei dies eine Finte. "Man meint, sie zu kennen, aber bei Jen kann man sich nie sicher sein", so der Informant gegenüber dem britischen 'Grazia'-Magazin. Weiter erklärte er, warum Aniston nun so vorsichtig sei: "Es heißt, ein gebranntes Kind scheut das Feuer. Aber was ihr Liebesleben angeht, so hat sie sich nicht nur verbrannt - sie wurde regelrecht zerfleischt."

Gerüchten zufolge sind sich die Blondine und ihr Zukünftiger hinsichtlich des Ortes, an dem sie heiraten werden, noch uneinig. Doch auch gewisse Ängste scheinen die Braut zu plagen. "Jen wird extrem abwehrend, selbst gegenüber Freunden, wenn es um ihre Hochzeit geht. Und obwohl sie behauptet, es mit dem Heiraten nicht eilig zu haben, hat sie in Wahrheit panische Angst, dass sie das ruiniert, was sie [und Justin] haben. Sie betet Justin an und will ihn unbedingt heiraten, aber sie hat furchtbare Angst", ließ dazu ein Bekannter wissen.

Das Interesse an ihrer Beziehung nervt Aniston und Theroux inzwischen sehr - vor allem seit ihrer Verlobung im August letzten Jahres. "Keiner wünscht sich mehr als sie, dass das Gerede endlich aufhört - es wird langsam peinlich. Ironischerweise sind Brad und Angelina [Jolie] das einzige andere Paar, das für noch mehr Schlagzeilen über seine vermeintliche Hochzeit sorgt. Jen und Justin betrachten sich als privates Paar und sie sind entschlossen, es zu ihren eigenen Bedingungen, für sich selbst und für die Leute, die sie lieben, durchzuziehen", so der Insider über die Heirat von Jennifer Aniston.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken