VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Adoptionstipps von Charlize

Jennifer Aniston
© CoverMedia
Schauspielerin Jennifer Aniston soll sich wegen einer möglichen Adoption Rat von Charlize Theron geholt haben.

Jennifer Aniston (44) hat angeblich Charlize Theron (37) um Rat wegen einer möglichen Adoption gebeten.

Die Schauspielerin ('Friends') heiratet bald Justin Theroux (41, 'Rock of Ages') und soll sich Gedanken wegen der Familienplanung machen. Da wäre die südafrikanische Oscar-Preisträgerin ('Monster') eine gute Ratgeberin, denn sie adoptierte im vergangenen Jahr einen kleinen Jungen. Talkmasterin Chelsea Handler (38, 'Das gibt Ärger') brachte Berichten zufolge die beiden Hollywood-Damen zusammen: "Jennifer hat Charlize über den Adoptionsprozess ausgequetscht. Chelsea Handler spielte die Vermittlerin", berichtete ein Insider gegenüber 'Radar Online'. "Sie zieht das aufgrund ihres Alters ernsthaft in Erwägung - außerdem erzählte ihr Charlize, dass dies das Beste war, das sie je gemacht hat. Aber sie hat sich noch nicht endgültig entschieden, da eine Leihmutter auch eine Möglichkeit wäre. Jennifer möchte definitiv Kinder haben." Noch soll die Hollywoodschöne zwar keine Entscheidung getroffen haben, aber sich dank Theron gut informiert fühlen. Momentan hätte Jennifer Aniston ohnehin andere Prioritäten: "Jetzt konzentriert sie sich auf ihre Hochzeit mit Justin. Danach wird sie sich entscheiden, was sie machen wird."

Die Hochzeitsvorbereitungen laufen angeblich auf Hochtouren - Freunde stehen Berichten zufolge Gewehr bei Fuß und erwarten Informationen, wo die Feier stattfinden wird. "Es sieht so aus, als ob es eine kleine, private Feier mit ein paar Auserwählten sein wird. Den Eingeladenen wurde gesagt, dass sie einen Anruf bekommen und dann alles stehen und liegen lassen müssen, um zu dem Ort fahren, wo es stattfindet. Gäste hörten Gerüchte, dass die Hochzeit in Hawaii oder Griechenland vonstatten gehen wird, aber viele glauben, dass es in Kalifornien passiert", wird über die kommende Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux spekuliert.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken