VG-Wort Pixel

Jenna Jameson Wutausbruch gefilmt

Jenna Jameson
© CoverMedia
Pornostar Jenna Jameson wurde bei stürmischen Wutausbrüchen gefilmt

Ein Video zeigt Jenna Jameson (39), wie sie Überwachungskameras zerstört.

Die ehemalige Pornodarstellerin ('Zombie Strippers'), die kürzlich ihre Pläne für ein Comeback nach ihrem Rückzug aus der Porno-Branche 2008 verkündete, sieht man auf einem Video beim "Zertrümmern von Überwachungskameras" und beim "Pillen schlucken." Das Video, das 'Radar Online' erhielt, trägt den Titel 'Someone was always watching Jenna Jameson' und soll von Dave Delino ins Internet gestellt worden sein. Der User kommentierte zusammen mit dem Video den fortlaufenden Sorgerechtsstreit von Jameson mit ihrem ehemaligen Partner Tito Ortiz (38) über die vierjährigen Zwillinge. "Jenna Jameson trinkt, nimmt Pillen und zerstört Kameras. Alles vor ihren Jungs. Das sind einige der Gründe, warum Tito Ortiz das alleinige Sorgerecht hat", lautet die Beschreibung zu dem Videoclip.

In einem Video vom 13. März 2013 sieht man die Schauspielerin, wie sie nach "einer ganzen Flasche Wein vom Boden neben ihrem Bett greift und direkt aus ihr trinkt, während ihre Kinder in dem Zimmer sind", schrieb 'Radar Online'.

Ein weiteres Video zeigt Jameson am 8. November 2013, als sie "auf eine Leiter klettert und die Überwachungskameras in ihrem Wohnzimmer mit einem Hammer zerschlägt."

Im Mai 2013 wurde die frühere Pornokönigin wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen.

Unlängst sprach sie über ihre Pläne eines Comebacks, um ihre Familie zu unterstützen: "Meine Motive sind: mich um meine Familie zu kümmern, Spaß zu haben und meine Fans zu treffen", sagte sie gegenüber 'TMZ'.

Ortiz warf seiner Expartnerin vor, unfähig als Mutter zu sein und riet ihr, sich professionelle Hilfe zu holen: "Sie ist die Mutter meiner Kinder und ich bete und wünsche mir, dass sie sich helfen lässt. Ich habe viele Jahre lang mit ihr zusammen gelebt. Die Kinder sind immer bei mir. Ob sie sie sieht? In viereinhalb Monaten hat sie nicht versucht, sie zu sehen. Jetzt jammert und wütet sie, dass sie alles tun würde, ihre Kinder zu sehen. Sie muss sich erst einmal ein paar Tests unterziehen, bevor sie sie sehen kann", erklärte der Mixed-Martial-Arts-Kämpfer.

Jenna Jameson hat die Videos bisher nicht öffentlich kommentiert.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken