Jay-Z + Blue Ivy Seht her, alles ist gut!

Jay-Z + Blue Ivy
© CoverMedia
Sängerin Beyoncé Knowles postete einen süßen Schnappschuss von ihrem Mann und ihrer Tochter und wollte damit anscheinend alle Trennungsgerüchte widerlegen

Beyoncé Knowles, 32, widerlegte mit einem süßen Instagram-Foto die Gerüchte, ihre Ehe stünde vor dem Aus.

Die vielfache Grammy-Preisträgerin ("Halo") und ihr Rapper-Gatte Jay-Z (44, "Encore") dominieren seit Wochen die Schlagzeilen und es hieß, dass sie sich trennen, sobald sie ihre gemeinsame "On The Run"-Tour im September beendet haben. Auf der Bühne geben sie natürlich weiterhin das perfekte und verliebte Paar, von Spannungen keine Spur. Doch diese Woche brodelte die Gerüchteküche wie nie zuvor, als die "New York Post" berichtete, dass die Entertainerin sich ohne ihren Liebsten nach einem neuen Haus umsah.

Berichten wie diesem wollte Queen Bey anscheinend ein Ende machen und der Öffentlichkeit zeigen, dass sie mit ihrem Ehemann, den sie vor sechs Jahren geheiratet hat, glücklicher als je zuvor sei. Daher lud sie am Dienstag einen Schnappschuss bei Instagram hoch, der ihren Mann sowie ihre zweijährige Tochter Blue Ivy am Strand zeigt. "Mein Lieblingston ist Jay-Z-Blau", schrieb sie in Anspielung an den Namen ihres Kindes als Bildunterschrift. Wie "MTV News" berichtete, zitiert diese Botschaft darüber hinaus auch eine Liedzeile aus der Single "Go Crazy", die der Musiker im Jahr 2005 herausbrachte.

Die Pop-Königin ist dafür bekannt, Gerüchte mit kryptischen Instagram-Botschaften zu widerlegen. Nachdem das Video zu dem berüchtigten Fahrstuhl-Drama im Internet die Runde machte, postete Beyoncé Knowles liebevolle Fotos von sich und ihrer Schwester Solange, 28,.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken