VG-Wort Pixel

Jason Statham Kuss mit Jennifer Lopez war zu kurz

Jason Statham
© CoverMedia
Schauspieler Jason Statham beschwerte sich, dass sein Filmkuss mit Jennifer Lopez bei 'Parker' nicht lang genug war.

Jason Statham (45) hätte Jennifer Lopez (43) vor der Kamera gerne länger geküsst.

Auf die Frage von 'Bild', wie es denn für den Schauspieler ('Transporter') war, die Hollywoodschöne ('Genug') bei dem Actionknaller 'Parker' zu küssen, kam es wie aus der Pistole geschossen: "Süß, verführerisch, aber zu kurz!" Die Darstellerin hatte sich ähnlich begeistert über den britischen Actionhelden geäußert, den sie für den "Besten da draußen" hält. Außerdem rühmte die Latina die "Präsenz" ihres Leinwandkollegen, der sich mittlerweile mit Filmen wie 'Crank' und 'Bank Job' zu einem der größten Actionstars Hollywoods gemausert hat. So war es für Statham auch eine Ehre, als er mit einem seiner Idole bei 'The Expendables' zusammenarbeiten durfte: "Sly Stallone ist mein Vorbild", betonte der kernige Held.

Der Brite, der mit dem Topmodel Rosie Huntington-Whiteley (25) liiert ist, hat Fans auf der ganzen Welt und beeindruckt besonders seine weiblichen Anhänger mit seinem durchtrainierten Körper. Der Star hält sich fit, damit er auch weiterhin seine eigenen Stunts machen kann. "10 Jahre schwimmen, 20 Jahre Workout und Spaß am Job haben", lautete die amüsierte Antwort von Jason Statham auf die Frage, warum er so gut aussehen würde.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken