VG-Wort Pixel

Jason Statham Kein Freund von Gesellschaftstanz

Jason Statham
© CoverMedia
Schauspieler Jason Statham würde nie dem Beispiel seiner Eltern folgen und eine heiße Sohle aufs Parkett legen.

Jason Statham (45) wird man so schnell nicht Walzer tanzen sehen.

Der Schauspieler (War') plauderte über seine Eltern, die viel Spaß an Standardtänzen haben: "Ich schaue mir meine Eltern an, die stehen auf, gehen jeden Tag spazieren und tanzen regelmäßig und sie sind quietschfidel", berichtete der Brite stolz, um dann gleich Vorschläge abzuwehren, selber mal eine Runde auf dem Parkett zu drehen: "Das wird nicht passieren. Ich werde mir keine engen Hosen anziehen. Ich weiß viele Dinge zu schätzen, aber Gesellschaftstanz gehört nicht zu meinem Schicksal."

Seine Mutter und sein Vater hätten den Hollywoodstar stets unterstützt und ihm die richtige Richtung gewiesen: "Meine Mutter hat immer dafür gesorgt, dass ich gute Sachen esse, dass es gesundes Essen ist und dass ich gesund lebe. Als ich klein war, hatte mein Vater keine Gewichte und hat sich selber eine Bank zum Gewichtheben gebastelt. Die habe ich dann geerbt."

Der Hollywoodstar hat gerade mit Jennifer Lopez (43, 'The Cell') den Actionknaller 'Parker' abgedreht, bei dem es um einen Einbrecher geht, der sich an den Leuten rächen will, die ihn betrogen haben. Die Latina hat den Actionhelden in Interviews als einen der besten Darsteller überhaupt gewürdigt und er kann das Lob nur zurückgeben: "In Hollywood bekommen Leute einen Ruf, der aber nur aus Gerüchten besteht. Jennifer war so nett und es war so angenehm, mit ihr zu arbeiten. Sie ist einfach fantastisch. Sie war wie ein lebhaftes junges Mädchen … Das werde ich immer erinnern - sie war wie ein Sonnenstrahl. Ich liebte es, mit ihr zu arbeiten", schwärmte Jason Statham.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken