Jason Derülo Bleibt gern im Hintergrund

Jason Derülo
© CoverMedia
Sänger Jason Derülo ist schüchtern, wenn er öffentlich auftreten soll, und findet bei seiner Freundin Jordin Sparks Halt.

JasonDerülo (23) überlässt lieber seiner Freundin Jordin Sparks (23) das Reden, wenn sie gemeinsam über einen roten Teppich schreiten.

Der Sänger ('Breathing') und die 'American Idol'-Gewinnerin ('Tattoo') gehen oft zusammen zu glamourösen Events. Der schüchterne Derülo ist froh darüber, dass seine Partnerin eine solche Quasselstrippe ist.

"Ja, es ist komisch", gab er zu, als das britische Magazin 'Star' ihn fragte,  wie es sich anfühle, gemeinsam öffentlich aufzutreten. "Aber es ist cool, auf dem [roten] Teppich zu stehen und ihr die ganze Rederei zu überlassen! Der Teppich ist nicht meine liebste Angelegenheit."

Die Stars haben beide loyale Fans, die über Twitter genau verfolgen, was sie so treiben. Während Boyband-Mitglieder und ihre Freundinnen sich manchmal mit Eifersucht und Missgunst von neidischen Fans auseinandersetzen mussten, haben Jason und Jordin dieses Problem zum Glück nicht so extrem.

"Es gibt Unterstützung und auch mal wütende Fans, ein bisschen was von allem", gestand er. "Aber es ist definitiv nicht so extrem wie bei den Fans von One Direction!"

Schon früher sprach das verliebte Paar über seine Hochzeitspläne; Derülo versicherte, dass sich an ihren Wünschen nichts geändert habe, er verriet aber keine Einzelheiten und kommentierte auch nicht das Gerücht, dass er mit dem selbstgeschriebenen Song 'Marry Me' um die Hand seiner Liebsten anhalten wolle.

"Es geschieht, wenn der richtige Zeitpunkt da ist. Aber wir haben darüber gesprochen, ja. Mehr sage ich nicht. Mein Leben ist einfach richtig gut gerade und das ist schön", schwärmte Jason Derülo. 

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken