Jared Leto und Mark Ruffalo: Inkognito auf der Comic Con

Der Joker und der Hulk gehen auf die Comic Con, und keiner merkt's? Jared Leto und Mark Ruffalo gelang dieses Kunststück.

Jared Leto (43, "Suicide Squad") spielt den Joker, Mark Ruffalo (47, "The Avengers") den Hulk. Die Chancen für die beiden, auf der Comic Con in New York unerkannt zu bleiben? Gleich Null. Doch den Schauspielern gelang es am Sonntag mit markanter Maskierung, kein einziges Autogramm geben zu müssen. Auf Instagram und Twitter dokumentierten Leto und Ruffalo ihre Maskerade und freuten sich diebisch über die Ahnungslosigkeit ihrer Fans.

Leto, der aktuell nicht zuletzt wegen seiner pink gefärbten Haare auffällt, zog sich eine Madrill-Maske über den Kopf, Ruffalo wählte eine entstellte Version von Groucho Marx. Besonders skurril: Ein Messebesucher hatte sich als "Suicide Squad"-Version des Joker verkleidet und gewährte Leto ein gemeinsames Foto - ohne zu wissen, wer sich unter der Affenverkleidung verbirgt. "Er hat keine Ahnung", amüsierte sich der Schauspieler auf Twitter.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche