Jared Leto: Beistand für AIDS-Kranken

Hollywoodstar Jared Leto erinnerte sich während des Drehs zu 'The Dallas Buyers Club' an einen AIDS-kranken Mann, den er während seiner letzten Tage kennenlernte.

Jared Leto schlüpfte für das Drama 'The Dallas Buyers Club' in die Rolle eines Transsexuellen, während Matthew McConaughey (43, 'Magic Mike') als Texaner Ron Woodroof vor die Kamera trat. Dieser steckte sich während der 1980er mit dem HI-Virus an und begann daraufhin, illegal Medikamente, von denen er sich Heilung versprach, von Mexiko in die USA zu schmuggeln.

Während der Dreharbeiten erinnerte sich Leto an einen ehemaligen Mitbewohner, dem er Anfang der 90er kurz vor seinem AIDS-Tod Gesellschaft leistete. "Ich mietete ein Zimmer in einer Drei-Zimmer-Wohnung und ein Raum gehörte einem Mann, der im Sterben lag", berichtete der Star gegenüber 'E! Online'. "Ich war während seiner letzten Tage dort. Ich hatte das total vergessen, bis wir dann mitten in den Dreharbeiten steckten und es mich traf und ich mich erinnerte. Ich konnte nicht glauben, dass ich diese Erfahrung mit diesem unglaublich liebenswürdigen Mann gemacht hatte. Es passierte in der ersten Drehwoche, dass ich mich daran erinnerte, und das beeinflusste mich auf tiefgreifende Weise … Er war ein wunderbarer Mensch."

Carmen Geiss

Für dieses Protz-Video erntet sie Kritik

Carmen Geiss
Harte Kritik für Carmen Geiss: Wieso die Millionärin eine 1800 Euro teure Jacke wegwerfen muss, sehen Sie im Video.
©Gala

Für 'The Dallas Buyers Club' nahm der Bühnen- und Leinwand-Künstler knapp 14 Kilo ab, weshalb er zuletzt mit seiner mageren Erscheinung für Schlagzeilen sorgte. Trotzdem hofft er, dass sich die Zuschauer auf seinen Charakter und nicht seine drastische Verwandlung konzentrieren werden. "Ich schaute zu jener Zeit nicht oft in den Spiegel - außer im Make-up-Trailer, als an mir herumgewerkelt wurde, was mir wie stundenlange Arbeit erschien", verriet Leto. Außerdem betonte er, nicht den typischen Transvestit darstellen zu wollen. "Ich habe das Gefühl, dass wir schon oft genug die Drag Queen gesehen haben, die bei jeder Party im Mittelpunkt steht und immer einen Spruch parat hat. Ich wollte mehr sein als das", erklärte der Hollywoodstar.

Die Rolle nahm der Musiker übrigens an, als er Wind davon bekam, dass McConaughey mit von der Partie sein würde. Von diesem sei er nämlich mehr als beeindruckt: "Wenn er dazu bereit ist, diesen Weg einzuschlagen, dann will ich das gemeinsam mit ihm tun. Das ist jemand, mit dem ich arbeiten muss", ließ Jared Leto kürzlich im Interview mit 'Us Weekly' wissen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche