Janet Jackson Paris boykottiert ihre Hochzeit

Janet Jackson
© CoverMedia
Michael Jacksons Tochter Paris will angeblich nicht zur Hochzeit ihrer Tante, der Sängerin Janet Jackson, gehen.

Paris Jackson (14) hat offenbar keine Lust auf die Hochzeit ihrer Tante Janet (46).

Im Juli 2012 gerieten die Sängerin ('Feedback') und die Tochter von Michael Jackson (†50, 'Beat It') aneinander und gehen sich seitdem aus dem Weg. "Janet und Paris haben sich seit ihrem Streit im letzten Sommer nicht versöhnt. Jetzt sagt Paris, dass sie die Hochzeit boykottieren wird", verriet ein Insider dem 'Star'-Magazin.

Die Musikerin ist seit 2009 mit dem Milliardär Wissam Al Mana (37) liiert. Seit Kurzem sind die beiden verlobt und wollen in diesem Frühjahr vor den Traualtar treten.

Janet Jackson war bereits zweimal verheiratet: Ihre Heirat mit James DeBarge 1984 wurde im darauffolgenden Jahr annulliert und 1991 ehelichte sie den Musikproduzenten René Elizondo Jr., von dem sie sich 2000 scheiden ließ.

In der Jackson-Familie kam es im vergangenen Sommer immer wieder zu Streitereien. Dem Familienoberhaupt Katherine Jackson wurde das Sorgerecht für ihre Enkelkinder Paris, Prince und Blanket entzogen, nachdem diese ihre Großmutter mehr als neun Tage nicht erreichen konnten. Katherine verweigerte ihren Janet Jackson, Rebbie und Randy außerdem den Zutritt zu ihrem Haus, nachdem diese das Testament von Michael Jackson anzweifelten.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken