Jane Lynch: Ihre Exfrau will Geld

'Glee'-Star Jane Lynch muss damit leben, dass ihre Exfrau Lara Embry nach der Scheidung viel Geld für ihren Unterhalt fordert

Jane Lynch, 53, soll ihrer Exfrau Lara Embry über 70.000 Dollar monatlich Unterhalt zahlen. Das Onlineportal 'TMZ' hatte angeblich Einblick in die Scheidungspapiere des Paares. Demnach behauptet Embry, dass Jane Lynch über ein monatliches Einkommen von umgerechnet 177.000 Euro verfüge. "Embry sagte, als sie Lynch heiratete, habe ihr Jane erzählt, dass sie 400.000 Dollar (umgerechnet 301.722 Euro) gespart habe und ihr das Haus gehöre. Ihr Einkommen, ihre Investitionen sowie ihr Besitz habe sich wegen ihres Erfolgs als Schauspielerin dramatisch erhöht", berichtete der Promiblog.

Embry lebt nun mit ihrer Tochter in einem Haus, das Jane Lynch gekauft hat. Sie möchte entweder das Haus oder die Hälfte von dessen Verkaufserlös. Das Paar hatte keinen Ehevertrag, deshalb könnten sämtliche Besitztümer, die während ihrer Ehe erworben wurden, potentiell geteilt werden.

Julian Draxler frisch verliebt

Für diese Tänzerin verließ der Fussball-Star seine Jugendliebe

Julian Draxler
Fussball-Nationalspieler Julian Draxler kann wieder lachen: Nachdem ihn eine Verletzung zuletzt aus der Bahn warf, hat der frühere Schalker jetzt privat mehr Glück. Draxler zeigt sich auf Instagram mit seiner neuen Freundin, Tänzerin und Choreografin Sethanie Taing.
©Gala

Die beiden Frauen heirateten im Mai 2010 im Staat von Massachusetts - dort ist die gleichgeschlechtliche Ehe legal. Lynch kam gut mit der Trennung klar: "Es keine schlimme Sache. Es ist etwas, mit dem wir umgehen. Es geht hier um zwei Menschen, die entschieden haben, dass es besser ist, getrennte Wege zu gehen als zusammenzubleiben", erklärte Jane Lynch im Sommer im Gespräch mit Larry King.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche