Jan Sosniok Seine Kids dürfen alles werden

Jan Sosniok
© CoverMedia
Schauspieler Jan Sosniok stünde seinem Nachwuchs nicht im Weg, wenn dieser in seine Fußstapfen treten wollte.

Jan Sosniok (44) würde seine Kinder unterstützen, wenn sie schauspielern wollten.

Der TV-Liebling ('GZSZ') ist Vater zweier Kinder, er hat einen Sohn aus einer früheren Beziehung und eine kleine Tochter mit seiner Lebensgefährtin Nadine Möllers (34). Sollten die beiden beruflich ihrem Vater nacheifern wollen, würde der Schauspieler ihnen nicht im Weg stehen. "Mein Sohn wird wahrscheinlich der Erste sein, der ankommt, weil er einfach schon älter ist. Dann würde ich ihn auf jeden Fall unterstützen", erzählte der Star 'Promiflash' bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin.

Eigentlich ist es dem Darsteller aber auch jeder andere Karrierewunsch recht, Hauptsache, seinen Kindern geht es gut damit. "Aber wenn er sich dazu entscheidet, einen anderen Berufsweg zu gehen, dann soll es mir auch recht sein. Ich finde, jeder soll das machen, was zu einem selbst passt und da muss man auch tolerant sein und ihn einfach laufen lassen", betonte der gut aussehende Schauspieler.

Recht tolerant scheint der gebürtige Gummersbacher auch in Sachen Erziehung zu sein: "Ich versuche auch mal streng zu sein, aber es klappt nicht immer", verriet Jan Sosniok mit einem Augenzwinkern.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken