Jan Sosniok Reiten für Winnetou

Jan Sosniok
© CoverMedia
Schauspieler Jan Sosniok wird diesen Sommer in Bad Segeberg den Winnetou geben. Als Vorbereitung auf die Rolle reitet der Star viel.

Jan Sosniok (45) freut sich auf seine Rolle als Winnetou.

Der Serienstar ('Danni Lowinski') wird ab dem 22. Juni bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg den berühmten Apachen-Häuptling spielen. Um sich schon einmal auf die Rolle einzustimmen, sitzt der Schauspieler derzeit oft im Sattel. "In erster Linie reite ich viel", verriet er 'Promiflash' im Interview. "Ich freue mich wirklich sehr auf die Spiele."

Damit tritt Sosniok in die Fußstapfen seines TV-Kollegen Erol Sander (44, 'Mordkommission Istanbul'), der von 2007 bis 2012 den Winnetou gab. Ebenfalls bei den diesjährigen Freiluftspielen mit dabei sein werden Wayne Carpendale (36, 'Der Landarzt') und Sophie Wepper (31, 'Mord in bester Gesellschaft').

Neben seiner neuen beruflichen Aufgabe hat Jan Sosniok auch privat allen Grund zur Freude. An Weihnachten hatte er sich mit seiner Freundin Nadine Möllers (34) verlobt und im kommenden Jahr sollen die Hochzeitsglocken läuten. Dem 'in'-Magazin erzählte der gebürtige Nordrhein-Westfale vor Kurzem, dass der große Tag nicht im kleinen Kreis begangen werden soll. "Ich fürchte, ich werde nicht drum herumkommen, dass das Fest etwas größer ausfällt als die Verlobung", lachte er. Bei seinem Antrag war nur die engste Familie anwesend, doch für die Trauung könnte die Gästeliste rund 100 Namen lang werden. Außerdem wird es keine religiöse Zeremonie geben, erzählte er weiter: "Da wir nicht in der Kirche sind, können wir nur standesamtlich heiraten."

Jan Sosniok hat mit seiner Verlobten zusammen ein einjähriges Töchterchen namens Frieda.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken