Jan Josef Liefers: Schauspieler säuft beim Filmdreh fast ab

Jan Josef Liefers dreht derzeit einen Kinofilm. Einige Szenen scheinen wild gewesen zu sein. Doch der Schauspieler nimmt's mit Humor.

Es dürfte eine Komödie werden, doch die Dreharbeiten zu "Das Pubertier" fordern Jan Josef Liefers (52, Münster-"Tatort") und Justus von Dohnányi (55, "Männerherzen") so einiges ab. Wie die jüngsten Fotos zeigen, die Liefers auf seinem Facebook-Account geteilt hat, kämpfen sich die beiden Schauspieler durch wilde Wassermassen. "Und wieder einer dieser Arbeitstage, die niemals enden sollen...", kommentiert der gebürtige Dresdener die beeindruckende Szene.

Den Hashtags "#Eiskanal" und "#Augsburg" ist zu entnehmen, dass der Wasser-Dreh wohl im Augsburger Eiskanal stattfand, jener Wildwasseranlage also, die für die Kanuslalom-Wettbewerbe bei den Olympischen Sommerspiele 1972 errichtet worden war.

Barbara Becker

Sie sieht es nicht als Makel, alleine zu sein

Barbara Becker 
Barbara Becker spricht erstmals über das Liebes-Aus mit Juan Lopez Salaberry.
©Gala

"Das Pubertier" von Leander Haußmann

Der Film von Regisseur Leander Haußmann (57, "Herr Lehmann") soll am 5. Oktober 2017 in den Kinos starten. Seit Anfang September wird die Buchverfilmung von Jan Weilers gleichnamigem Bestseller, 2014, in München - und Augsburg - gedreht. Neben Liefers und von Dohnányi sind auch Heike Makatsch, Monika Gruber und Detlev Buck mit von der Partie. Harriet Herbig-Matten, 13, spielt die pubertierende Carla.

Aus dem Plot

Gerade war sie noch so niedlich, doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin Carla (Herbig-Matten) plötzlich zum bockigen Pubertier. Daher nimmt sich der Journalist Hannes Wenger (Liefers) lieber eine Auszeit, um seine Tochter in dieser schwierigen Lebensphase von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Damit ist Hannes allerdings maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Er tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche